Von Andrea Hornsteiner 0
John Travolta überrascht Traupaar

John Travolta crashte eine Hochzeit

John Travolta überraschte kürzlich einen Bräutigam und seine Braut mit einem spontanen Besuch. Am Abend zuvor lernte der Schauspieler das Paar in einer Bar kennen und crashte daraufhin ihre Hochzeit am nächsten Tag.


Der amerikanische Schauspieler sorgte kürzlich für einen ungewöhnlichen Medienrummel im US-Bundesstaat Georgia. Denn dort tauchte John Travolta unangekündigt auf der Hochzeit eines fremden Paares auf. Wie die "Huffington Post" meldete, hatte er die beiden am Vorabend in einer dort örtlichen Bar kennengelernt. Das Paar verriet dem Star, dass sie beide am nächsten Tag heiraten würden und prompt tauchte John Travolta dort auch auf. Lässig gekleidet mit Jeans, T-Shirt und Baseball-Kappe sorgte er damit bei dem Paar für einen unvergesslichen Tag.

John Travolte hat es wieder getan

Unklar ist, was er eigentlich in Georgia wollte. Es wird vermutet, dass er entweder seine Piloten-Lizenz erneuern ließ oder aber einem dortigen Museum ein Flugzeug spendete.

Bekannt ist jedoch, dass John Travolta schon einmal eine fremde Hochzeit crashte. So erzählte er in einem Interview vor vier Jahren, dass er und sein Schauspielkollege Robin Williams in den siebziger Jahren bereits eine Hochzeit in Santa Barbara spontan besucht hätten: "Wir hatten Spaß und haben uns in einem Restaurant entspannt, als wir gesehen haben, dass nebenan eine Hochzeit stattfindet. Da dachten wir uns, die müssen wir crashen."


Teilen:
Geh auf die Seite von: