Von Katharina Sammer 0
Mary-Kate und Ashley nicht bei „Fuller House“

John Stamos: So reagiert er auf die Absage der Olsen-Zwillinge

John Stamous äußert sich zu den Aussagen der Olsen-Zwillinge

John Stamous äußert sich zu den Aussagen der Olsen-Zwillinge

(© Getty Images)

Mary-Kate und Ashley Olsen werden bei der Fortsetzung der Sitcom „Full House“ definitiv nicht dabei sein. Bei Twitter äußert sich jetzt auch Co-Star John Stamos alias „Onkel Jesse" erstmals zu der Absage der Zwillinge.

Große Enttäuschung für „Full House“-Fans: wie Mary-Kate Olsen (28) und Ashley Olsen (28) vor wenigen Tagen bekannt gaben, werden sie in der Fortsetzung „Fuller House“ definitiv nicht in ihrer alten Rolle als „Michelle Tanner“ zu sehen sein. Bei Twitter reagiert nun auch Co-Star und Produzent John Stamos (51) alias „Onkel Jesse“ auf die Absage der Zwillinge: „Ich verstehe, dass sie mittlerweile andere Dinge machen und wünsche ihnen nur das Beste. Ich verspreche euch, dass ihr von unserem Spin-off trotzdem nicht enttäuscht sein werdet.“

Kommt „Michelle“ trotzdem zurück?

In der Fortsetzung der beliebten Sitcom soll es vor allem und die zwei anderen „Tanner“-Schwestern „D.J.“ (Candace Cameron-Bure, 39) und „Stephanie“ (Jodie Sweetin, 33) sowie um ihre Freundin „Kimmy“ (Andrea Barber, 38) und deren Kinder gehen. Ganz ausgeschlossen ist eine Rückkehr von „Michelle Tanner“ aber vielleicht doch nicht: Angeblich soll nämlich Mary-Kates und Ashleys kleine Schwester Elizabeth Olsen (26) für die Rolle im Gespräch sein

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?