Von Vanessa Rusert 0
Rückkehr als „Onkel Jesse“

John Stamos: Das sagt er ganz konkret zu einem „Full House“-Comeback

Wird es eine Fortsetzung von „Full House“ geben? Diese Frage stellen sich viele Fans der US-Sitcom seit Anfang April, denn Gerüchten zufolge soll Netflix ein Comeback der Serie planen. Nun äußerte sich „Full House“-Star John Stamos zu einer möglichen Rückkehr als „Onkel Jesse“.

John Stamos war Full House Star

John Stamos alias "Jesse" in "Full House"

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Anfang April kam das Gerücht auf, Netflix plane ein Comeback der US-amerikanischen Sitcom „Full House“. Kein Wunder, schließlich wurde die Serie von 1987 bis 1995 in insgesamt acht Staffeln sehr erfolgreich produziert. Doch dürfen sich die Fans der Comedy-Serie tatsächlich auf eine Fortsetzung freuen, auch wenn sich bislang weder Netflix noch das Produktionsstudio Warner offiziell zu diesem Gerücht geäußert haben?

Rückkehr von „Onkel Jesse“?

Scheinbar schon, denn gegenüber „TMZ“ plauderte „Full House“-Star John Stamos nun einige Details der Fortsetzung aus. „Die ‚Full House‘-Neuauflage ist sooo knapp davor, dass alles klappt. Wir arbeiten gerade noch an einigen Details“, erzählt der 51-Jährige. Neben der Rückkehr von „Onkel Jesse“ könnten sich die Fans der Sitcom auch über mögliche Auftritte der mittlerweile erwachsenen Zwillinge Mary-Kate (28) und Ashley Olsen (28), Dave Coulier (55) sowie Bob Saget (58) freuen.

Kurbelt die Vorfreude an: Die „Full House“-Stars damals und heute

Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?


Teilen:
Geh auf die Seite von: