Von Lorena Bollmann 0
Der Hirntumor ist zurück

John Newman: Sänger erneut an Krebs erkrankt

Sänger John Newman ist erneut an Krebs erkrankt

Sänger John Newman ist erneut an Krebs erkrankt

(© ZUMA Press / imago)

Musiker John Newman besiegte bereits 2012 einen Hirntumor. Jetzt lässt er seine Fans wissen, dass der Krebs leider erneut gestreut hat, doch John lässt sich nicht unterkriegen.

Traurige Nachrichten - Sänger John Newman (26) ist erneut an einem Hirntumor erkrankt, wie er auf seiner Facebook-Seite bestätigte. Den Krebs hatte er bereits 2012 besiegt, nachdem die letzten kranken Zellen entfernt wurden, schien er geheilt zu sein. Doch nun ist der Tumor zurückgekehrt und hat sogar gestreut. „Was auch immer das Leben bringt. Sei stark, immer positiv und liebe jeden Tag, als wäre es dein letzter“, sagt der „Love me again"-Interpret dem Krebs den Kampf an. In seinem langen Post lässt John seine Fans wissen, dass er sich in den besten Händen befindet und nicht aufgeben wird. Er schreibt außerdem, dass das Risiko der Rückkehr der Krankheit immer da war. John Newman selbst gibt sich nicht auf und sagt, es könne ihn nichts davon abhalten den Job zu tun, den er über alles liebt. Weiter appelliert er an seine Fan-Gemeinde, sich immer so früh wie möglich testen zu lassen. Diese schreiben ihm Kommentare dazu und lassen John wissen, dass sie an ihn glauben und geschlossen hinter dem Musiker stehen.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?