Von Stephanie Neuberger 0
Malkovich leistet erste Hilfe

John Malkovich wird zum Lebensretter

Hollywood-Star John Malkovich griff beherzt ein, als ein Mann Hilfe benötigte. Der Schauspieler stoppte eine schwere Blutung und wurde so für einen 77-Jährigen zum Lebensretter.


Derzeit steht John Malkovich auf der Bühne in Toronto und machte kürzlich an seinem freien Tag einen Spaziergang, als ihn Hilferufe erreichten. Sofort hat sich der Schauspieler auf den Weg gemacht, um Hilfe zu leisten. Gefunden hat er einen 77-jährigen Mann der stark blutend auf dem Boden lag. Offenbar ist er beim Spazierengehen so ungeschickt gefallen, dass er sich am Hals ein Wunde zuzog, aus der viel Blut floss.

John Malkovich griff nach Aussagen des Opfer beherzt zu und leistete erste Hilfe. Mit seinem Schal versuchte er die Blutung zu stoppen, bis der Notarzt eintraf. Der 77-Jährige erinnert sich gegenüber der kanadischen Zeitung "Toronto Star": "John Malkovich hat mein Leben gerettet. Er sagte, er versuche meine Blutung zu stoppen.“

Auf die Frage, wer er sei, antwortete der Schauspieler nur: „Meine Name ist John und alles wird wieder gut.“ Erst später wurde dem Verletzten klar, dass es sich um John Malkovich gehandelt hat. Zum Glück war der Schauspieler in der Nähe, denn die Verletzung am Hals hätte auch zum Tod des Mannes führen können. Der 77-Jährige hätte ohne die erste Hilfe verbluten können.

Selbst äußerte sich John Malkovich nicht zu seiner lebensrettenden Tat.


Teilen:
Geh auf die Seite von: