Von Sabine Podeszwa 0
Joey Heindle etwas tollpatschig?

Joey Heindle rammt sich Schere in den Arm

Joey Heindle passierte vor Kurzem ein kleines Missgeschick. Versehentlich rammte er sich eine Schere in den Arm und musste daraufhin im Krankenhaus genäht werden. Das hätte auch schlimmer ausgehen können.


Dschungelkönig Joey Heindle ist verletzt. Der tollpatschige 20-jährige Dschungelkönig rutschte in seiner Wohnung aus und fiel dabei unglücklich auf eine Schere, die ihm eine tiefe Schnittwunde verpasste. Doch dem Sänger geht es wieder gut und er erzählt mit einer Portion Witz von seinem Missgeschick.

"Ich wollte aufs Klo und da lag die auf so einem Teppich und ich bin ausgerutscht und bum" wird er von OK! zitiert. Na, das hört sich doch schon fast filmreif an. "Auaaa! Schon scheiße, wenn man um vier Uhr nachts eine Schere drei cm tief im Arm stecken hat und genäht werden muss" beschwert sich der amtierende Dschungelkönig und Ex-DSDS-Teilnehmer. "Na ja, es gibt Schlimmeres. Das kann nur mir passieren" resümiert er.

Hoffentlich passieren ihm solche Missgeschicke nicht noch öfter, denn aufgrund seiner natürlich-naiven Art hat Joey nun einen neuen Job im Fernsehen und dort kann man solche Unfälle nun wirklich nicht gebrauchen. Bei RTL bekommt Joey eine eigene Kolumne und geht kniffligen Fragen auf den Grund. Ganz klar, dass er der Richtige für diese Aufgabe ist. Haare raufen und freudige Aha-Momente inklusive.


Teilen:
Geh auf die Seite von: