Von Sabine Podeszwa 0
Joey Heindle: Jacky zu sehr in der Öffentlichkeit?

Joey Heindle: Er verteidigt Jacky gegen böses Gerede!

Joey Heindle und seine Freundin Jacky haben momentan gegen böse Behauptungen zu kämpfen, dass Jacky sich zu sehr in die Öffentlichkeit drängt. Der Dschungelkönig freut sich jedoch, dass seine Freundin dermaßen hinter ihm steht und nimmt Jacky in Schutz.


Der amtierende Dschungelkönig Joey Heindle steht nach wie vor sehr im Mittelpunkt. Davon ist natürlich auch seine Freundin Jacky betroffen, mit der er seit einigen Monaten zusammen ist, und die ihn oftmals zu öffentlichen Terminen begleitet. Das ist jedoch nicht bei allen gern gesehen. Einige Fans von Joey behaupten nämlich, dass Jacky sich viel zu sehr in den Vordergrund drängt.

Joey steht allerdings zu seiner Freundin und nimmt sie gegen das böse Gerede in Schutz. In einem Interview mit Promiflash, verriet der 19-jährige: "Bei den meisten Sachen kommt sie mit. Aber nicht vor die Kamera. Manche Leute sagen: Sie drängt sich in den Vordergrund und  so was. Das stimmt überhaupt gar nicht."

Joey erklärt zudem, dass seine Freundin einfach nur hinter ihm steht. Wenn sie jedoch nach Autogrammen gefragt wird, dann würde sie bereitwillig welche geben. "Aber sie ist nicht so und sagt selbst: Willst Du ein Foto machen? Sie drängt sich überhaupt nicht in die Öffentlichkeit - wie manch andere Leute" sagt der Sänger. Ob er damit auf die eine oder andere Dschungelkollegin anspielt, ließ Joey jedoch schlauerweise offen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: