Von Kathy Yaruchyk 0
Jörn über die Trennung

Jörn Schlönvoigt spricht erstmals über die Trennung von Sila Sahin

Sila Sahin hat bereits in mehreren Interviews betont, dass sie und Jörn Schlönvoigt sich im Guten getrennt haben. Dies bestätigt der Schauspieler ebenfalls in einem kurzen Statement und verrät auch, wieso Sila seine Favoritin für „Let’s Dance“ ist.


Vor einigen Wochen sorgte diese Meldung für einen Schock bei vielen GZSZ-Fans: Sila Sahin (27) und Jörn Schlönvoigt (26) haben sich getrennt.

Bisher hat sich nur die Schauspielerin zum Liebes-Aus geäußert. In einem RTL-Interview erzähle Sila, dass es in letzter Zeit ziemlich schwer wurde Liebe und Job unter einen Hut zu kriegen: „Ich habe mir gewünscht, einen Samstag mit meinem Freund aufzuwachen, zu frühstücken, ganz normale Dinge zu tun, aber der Terminkalender war immer voll, und somit haben wir uns einfach auseinandergelebt."

Nun spricht auch Jörn über die Trennung: "Wir drehen ja natürlich jeden Tag zusammen und wir haben uns im Guten getrennt. Es ist ja auch eigentlich alles zu dem Thema gesagt worden und nach wie vor: Wir sind natürlich füreinander da", so der Schauspieler gegenüber Promiflash am Rande der „Spring Breakers“-Premiere in Berlin.

Die Zwei scheinen tatsächlich noch gut befreundet zu sein, denn Jörn verrät auch, dass er sich ganz sicher ist, dass Sila die „Let’s Dance“-Bühne rocken wird: „Sila ist natürlich meine Favoritin. Ist ja ganz klar. Ich glaube, dass Sila Potential hat zu gewinnen. Wir haben ja für meine Staffel zusammen geübt - Hüftschwung hat sie jetzt jedenfalls schon drauf!"

Sehr vorbildlich die beiden!


Teilen:
Geh auf die Seite von: