Von Julia Bluhm 0
„Spiel für dein Land”-Moderator

Jörg Pilawa: So cool sah er früher aus

TV-Moderator Jörg Pilawa zu Beginn seiner Fernsehkarriere

TV-Moderator Jörg Pilawa zu Beginn seiner Fernsehkarriere

(© teutopress / imago)

Vor über 20 Jahren moderierte Jörg Pilawa mit „2 gegen 2” seine erste Sendung im deutschen Fernsehen. Mittlerweile gehört der gebürtige Hamburger zu den beliebtesten Moderatoren in Deutschland und ist aus dem Fernsehen gar nicht mehr wegzudenken. Wir zeigen euch, wie der heute 51-Jährige zu Beginn seiner Karriere aussah.

Schon in den achtziger Jahren stieß Jörg Pilawa (51) die Tür zur Medienbranche auf und war als Moderator beim Radio Schleswig-Holstein tätig. 1992 startete der sympathische Hamburger seine Karriere im deutschen Fernsehen bei dem Gesprächsduell „2 gegen 2”. Jörg etablierte sich schnell als Talkshow-Master und erhielt mit 33 Jahren seine eigene Talksendung „Pilawa”, mit der ihm der große Durchbruch gelang.

Mittlerweile hat sich der Moderator eine Karriere als Quizmaster aufgebaut und nahm schon in diversen Quiz-Sesseln Platz. Über 2.500 Quiz-Sendungen gehen mittlerweile auf sein Konto. Von 2001 bis 2010 moderierte er zum Beispiel das „Quiz mit Jörg Pilawa”. Mit seiner freundlichen Art erzielt der 51-Jährige super Einschaltquoten und es folgten Shows wie „Der Super-Champion” und „Rette die Million!”.

Seit 2014 moderiert der blauäugige Moderator die interaktive Sendung „Das Quizduell”, in der die Zuschauer per App mitraten können. 2015 folgte die Quizshow „Spiel für dein Land”. Mit seinen unzähligen Sendungen gehört der Hamburger mittlerweile zu den alten Hasen im Showgeschäft.

Doch noch lieber als TV-Moderator ist Jörg Familienvater. Vor zehn Jahren heiratete der 51-Jährige seine langjährige Lebensgefährtin Irina. Mit der hübschen Blondine hat er drei gemeinsame Kinder. Aus seiner vorherigen Ehe hat er noch einen weiteren Sohn.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?