Von Martin Müller-Lütgenau 0
Vertrag bis 2016

Joachim Löw bleibt Nationaltrainer

Die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien ist unter Dach und Fach. Jetzt wollen die Verantwortlichen beim Deutschen Fußballbund in der Personalie Joachim Löw Nägel mit Köpfen machen. Der Bundestrainer steht Medienberichten zufolge unmittelbar vor der Vertragsverlängerung.

Joachim Löw bleibt der Nationalmannschaft erhalten

Joachim Löw

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Gute Nachrichten für alle Fans der Deutschen Nationalmannschaft. Bundestrainer Joachim Löw wird seinen 2014 auslaufenden Vertrag mit dem Deutschen Fußballbund übereinstimmenden Medienberichte zufolge am kommenden Freitag vorzeitig bis 2016 verlängern. Damit wird Löw mindestens bis zur Europameisterschaft in Frankreich die Geschicke der DFB-Elf leiten. Zuletzt meisterte sein Team souverän die Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien. 

Einigung seit langer Zeit in Sicht

"Wir haben schon Gespräche geführt und die Eckdaten festgezurrt. Ich glaube, dass wir eine Einigung finden werden”, sagte der 53-Jährige vergangene Woche nach dem 3:0-Erfolg egegen Irland gegenüber der "ARD". Auch Torwart-Trainer Andreas Köpke und Team-Manager Oliver Bierhoff sollen ihre Kontrakte vorzeitig ausdehnen. Die Verlängerungen werden aller Voraussicht nach am kommenden Freitag im Rahmen einer Pressekonferenz des DFB in Frankfurt verkündet werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: