Von Fabienne Claudinon 0
Die Autorin musste sogar weinen

J.K. Rowling verrät ihr „Harry Potter“-Lieblingskapitel

Buchautorin J.K. Rowling

Star-Autorin J.K. Rowling

(© Getty Images / other)

Acht Jahre ist es nun her, dass das letzte Buch der „Harry Potter“-Reihe erschienen ist. Doch die Fans können einfach nicht genug von dem Zauberer und seinen Freunden bekommen. Auf Twitter tritt J.K. Rowling, die Autorin der Bücher, oft in Kontakt mit den Fans und lüftet nachträglich einige Geheimnisse. So verriet J.K. Rowling nun auch, welches ihr Lieblingskapitel von „Harry Potter“ sei.

J.K. Rowling (50) löste mit den „Harry Potter“-Büchern einen wahren Hype aus. Vor acht Jahren erschien das letzte Buch und vor vier Jahren der letzte Film. Doch die eingefleischten Fans des Zauberlehrlings können einfach nicht genug bekommen. Auf Twitter tritt die Autorin regelmäßig mit den „Harry Potter“-Anhängern in Kontakt und beantwortet auch gerne Fragen über die Welt rund um „Hogwarts“. So enthüllte sie bereits vor einigen Wochen neue Geheimnisse über die „Potter"-Familie. Nun wurde J.K. Rowling auf Twitter gefragt, welches denn ihr Lieblingskapitel der „Harry Potter“-Bücher sei. Die Antwort fiel der Autorin leicht: Kapitel 34 des siebten Buches mit dem Namen „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“.

Der Titel des Kapitels lautet „Wieder der Wald“ („The Forest again“). Darin geht „Harry Potter“ in den verbotenen Wald in dem Glauben, dass er jetzt sterben muss, um „Lord Voldemort“ zu besiegen. „Es war der Höhepunkt von 17 Jahren Arbeit und das erlösendste, geschriebene Stück in meinem Leben“, so J.K. Rowling über das Kapitel. Außerdem sieht „Harry Potter“ in diesem Kapitel seine verstorbenen Eltern „Lily“ und „James“, nachdem er den „Schnatz“ geöffnet hat. Die Reaktionen auf J.Ks Twitter-Feed waren überwältigend: Ein Fan schrieb, dass er beim Lesen dieses Kapitels weinen musste. Die Autorin antwortete prompt darauf: „Das musste ich auch.“

Quiz icon
Frage 1 von 11

"Harry Potter" Quiz Was sind "Muggels"?