Von Stephanie Neuberger 1
Joanne K. Rowling mit Pseudonym

J.K. Rowling: Krimi unter Pseudonym veröffentlicht

J. K. Rowling wurde mit ihren "Harry Potter" Büchern berühmt. Doch die Autorin möchte nicht immer an diesen Büchern gemessen werden und hat deshalb unter einem Pseudonym einen Krimi veröffentlicht. Eine Zeitung deckte ihr Versteckspiel auf.

Buchautorin J.K. Rowling

Star-Autorin J.K. Rowling

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Wer den Namen J.K. Rowling (47) hört, denkt wohl sofort an die "Harry Potter"-Bücher. Doch die Autorin möchte sich offenbar auch ohne diesen Erfolg im Hintergrund einen Namen machen. Wie jetzt bekannt wurde, hat Joanne K. Rowling unter einem Pseudonym bereits im April ein Buch veröffentlicht.

Dabei handelt es sich um den Krimi „The Cuckoo´s Calling“, der unter dem Pseudonym Robert Galbraith erschienen ist. Im Krimi geht es um einen Kriegsveteran, der Privatermittler wird und den Tod eines Models aufklären möchte. Die "Sunday Times" fand nun heraus, welche Autorin tatsächlich hinter dem Namen steckt. Die Zeitung begann die Recherche, weil der Roman für ein Erstlingswerk zu ausgefeilt gewesen sei.

Nun ist es mit der Heimlichtuerei vorbei. J.K. Rowling hatte gehofft, dass ihr Geheimnis noch nicht jetzt ans Tageslicht kommt. "Ich hatte gehofft, ich könnte mein Geheimnis noch ein bisschen länger bewahren“, sagte die Autorin der Zeitung. „Es war so eine befreiende Erfahrung. Es war wundervoll, etwas ohne den ganzen Hype und die Erwartungen zu veröffentlichen, und ein pures Vergnügen, Kritiken und Feedback unter einem anderen Namen zu bekommen.“

Den Verkaufszahlen hat es nicht geschadet, dass die Käufer nun wissen, wer hinter Robert Galbraith steckt. Wann der Krimi auf deutsch erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: