Von Sarah Zuther 0
The Kelly Family

Jimmy Kelly rechnet mit seinen Geschwistern ab

Die Kelly Family gehörte Mitte der 90er zu den weltweit erfolgreichsten und bekanntesten Bands. Heute ist von dem Ruhm nicht mehr viel übrig geblieben. Laut Jimmy Kelly hat der Streit um das Erbe des Vaters die Geschwister entzweit haben. Nun rechnet er mit seiner Vergangenheit ab.

Mit der einstigen Weltkarriere hat der Sänger Jimmy Kelly (42) abgeschlossen, umso offener spricht er jetzt darüber, wie die Band "The Kelly Family“ und die Familie einst zerbrach - nämlich nach dem Tod des Vaters 2002. Laut Jimmy Kelly hat der Streit um das Erbe des Vaters die Familie zerstört.

Jimmy Kelly war damals zu naiv

"Es begannen Machtkämpfe, die bis heute andauern. Ich war damals nicht schnell und aggressiv genug, die Macht und das Geld an mich zu ziehen", gesteht Jimmy gegenüber "Bunte". "Ich war so naiv, anzunehmen, dass wir uns alle an einen Tisch setzen, fair miteinander umgehen und das Erbe verteilen."

Heute ist Jimmy Kelly Straßenmusiker

Doch Jimmy Kelly hat angeblich nur ein paar Gegenstände des Vaters geerbt. Hinterhertrauern tut er dem Reichtum mittlerweile nicht mehr. "Ich brauche es nicht mehr, denn ich habe mir etwas Neues aufgebaut." Als Straßenmusiker verdient er heute sein Geld. So wie einst die "Kelly Family“ ihre Karriere begann.

Maite Kelly und Joey Kelly stehen noch im Rampenlicht

Heute ist von dem Ruhm nicht mehr viel übrig geblieben, nur vereinzelte Familien-Mitglieder wie Maite Kelly (34) oder Joey Kelly (40) stehen noch regelmäßig im Rampenlicht. Insgesamt gehörten zur musikalischen "Kelly Family" neun Mitglieder von insgesamt zwölf Geschwistern. Maite Kelly nahm 2011 an der TV-Tanzshow "Let’s Dance" bei RTL teil und gewann das Finale. Joey Kelly ist regelmäßig in TV-Shows mit sportlichem Charakter zu Gast, so unter anderem bei Stefan Raabs Wok-WM und dem TV total Turmspringen.

Kelly Family Reunion ist nicht auszuschließen

Eine Versöhnung mit allen Geschwistern schließt Jimmy jedoch nicht ganz aus. Unter einer Bedingung könnte er sich eine Reunion vorstellen: "Wir dürften auf keinen Fall des Geldes wegen gemeinsam auf der Bühne stehen."

Schade, dass Geld so viel Macht besitzt und das schöne Familienglück zerstören kann. Wir wünschen ihnen auf jeden Fall das Beste.


Teilen:
Geh auf die Seite von: