Von Anita Lienerth 0
Sohn von Uwe Ochsenknecht

Jimi Blue Ochsenknecht früher: So sehr hat er sich verändert

Jimi Blue Ochsenknecht als "Wilder Kerl" Leon

Jimi Blue Ochsenknecht als "Wilder Kerl" Leon

(© United Archives / imago)

Jimi Blue Ochsenknecht stand als Kind berühmter Eltern schon früh im Rampenlicht. Im Alter von nur neun Jahren ergatterte er seine erste Kinorolle, doch seitdem hat sich der Schauspieler stark verändert.

Jimi Blue Ochsenknecht (23) ist der jüngste Sohn von Natascha (51) und Uwe Ochsenknecht (59). Bei so berühmten Eltern überrascht es kaum, dass auch die Kinder früh im Rampenlicht stehen. Somit war Jimi schon im Alter von nur neun Jahren in dem Film „Erleuchtung“ zu sehen. Anschließend verkörperte er fünf Mal die Rolle des „Leon“ in den „Die Wilden Kerle“-Filmen. Seitdem übernahm er noch einige Rollen in Filmen wie „Sommer“ oder „Gangs“. Auch als Musiker versuchte Jimi Blue Ochsenknecht sein Glück und feierte mit Liedern wie „I'm Lovin'“ oder „Hey Jimi“ ebenfalls Erfolge als Pop-Rapper.

Jimi Blue Ochsenknecht ist erwachsen geworden

Mittlerweile ist Jimi Blue Ochsenknecht zu einem gutaussehenden jungen Mann herangereift. Bis heute ist er in den Medien präsent - sei es als Kandidat bei „Promi Shopping Queen“, auf Veranstaltungen seiner Mutter Natascha oder als Gegner von TV-Koch Steffen Henssler (43). Jimi Blue Ochsenknecht bahnt sich derzeit erfolgreich seinen eigenen Weg in der deutschen Fernsehlandschaft. Man darf gespannt sein, wohin dieser in den nächsten Jahren führt.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?