Von Elisabeth Scheuchenpflug 0
„Sheldon Cooper“ aus „The Big Bang Theory“

Jim Parsons bekommt einen Stern auf dem Walk of Fame

Mit seiner schrägen Art und seinen kultigen Sprüchen ist Jim Parsons alias „Sheldon Cooper“ aus „The Big Bang Theory“ berühmt geworden. Nun wird der Schauspieler auf eine besondere Weise geehrt. Er darf sich über einen Stern auf dem berühmten Hollywood Walk of Fame freuen.

Jim Parsons spielt in der ProSieben Erfolgsserie "The Big Bang Theory" den Physiker  "Sheldon Cooper"

Schräger Wissenschaftler aus TBBT: Jim Parsons

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Eine große Ehre für den „Big Bang Theory“- Darsteller Jim Parsons (41): Er erhält einen Stern auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood! Nach Kaley Cuoco (29) ist er der zweite im Bunde, der CBS-Erfolgsserie der eine Sternplakette auf dem weltbekannten Bürgersteig bekommen wird.

Erfolgreicher Seriendarsteller

Am Mittwoch, den 11. März soll es laut der offiziellen Homepage des Walk of Fame schließlich so weit sein und Parsons darf den eigens für ihn angefertigten Stern enthüllen. Parsons, der mit seiner Rolle des Physikers „Sheldon Cooper“, Kultstatus erreicht hat, wurde bereits mit zahlreichen Preisen wie einem Emmy Award und einen Golden Globe Award ausgezeichnet und gilt als einer der bestbezahlten Schauspieler Hollywoods.

Jim nicht nur im Fernsehen zu bewundern

Doch nicht nur durch seine Rolle als schräger Wissenschaftler ist der 41-jährige Schauspieler bekannt. So spielte er unter anderem in „Wish I Was Here“ oder in „Garden State“ mit, bei dem der ehemalige „Scrubs“-Darsteller Zach Braff (39) Regie geführt hat.

Mehr zu den „The Big Bang Theory“- Darstellern? Süßes Instagram Bild mit Kaley Cuoco und Kunal Nayyar! 

Quiz icon
Frage 1 von 15

"The Big Bang Theory" Quiz Im wahren Leben hat nur einer der Darsteller einen Doktortitel. Wer?


Teilen:
Geh auf die Seite von: