Von Julia Bluhm 0
Schlimme Vorwürfe nach Selbstmord

Jim Carrey: Von Mutter seiner Ex Cathriona White († 30) verklagt

Jim Carrey trägt jetzt einen Vollbart.

Jim Carrey

(© Getty Images)

Jim Carrey muss sich nach dem Selbstmord seiner Ex-Freundin Cathriona White erneut schweren Vorwürfen stellen. Nachdem der Schauspieler bereits vom Witwer der Visagistin verklagt worden ist, erhebt nun auch die Mutter von Cathriona Klage.

Das Schicksal meint es derzeit nicht gut mit Jim Carrey (54). Schon zum zweiten Mal muss sich der Schauspieler nach dem Selbstmord seiner Ex-Freundin Cathriona White (†30) im September 2015 schweren Vorwürfen stellen. Bereits Mark Burton (39), der Witwer der Visagistin, beschuldigte den Schauspieler, Mitschuld am Tod seiner Ex-Frau zu tragen.

Nun folgt der nächste Rückschlag: Auch Cathrionas Mutter, Brigid Sweetman, erhebt Klage gegen Jim. Wie die „New York Post" berichtet, hat Sweetman eine Klage wegen „widerrechtlicher Tötung" eingereicht. Sie wirft Jim unter anderem vor, ihre Tochter mit drei verschiedenen sexuell übertragbaren Krankheiten angesteckt zu haben. Nach einer Konfrontation soll er die Visagistin verlassen und bedroht haben. Später soll der „Truman Show"-Darsteller die 30-Jährige dazu gedrängt haben, einen Vertrag zu unterschreiben, der ihn von allen möglichen, während der Beziehung resultierenden Verpflichtungen, entbindet. Der pikanteste Vorwurf gegen den Schauspieler: Er soll Cathriona nur Tage vor ihrem Tod die Medikamente, die schließlich zu ihrem Tod führten, besorgt haben. Cathriones Witwer hatte bereits dieselben Vorwürfe erhoben. Cathriona und Jim waren drei Jahre ein Paar. Bei ihrer Beerdigung trug er den Sarg der Visagistin.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?