Von Steffen Trunk 0
Madeleine von Schweden

Jetzt äußert sich auch Chris O'Neill öffentlich über das Babyglück

Anfang März 2014 ist es soweit! Schwedens Prinzessin Madeleine und ihr Chris erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Dass die beiden im Babyglück schweben, das sieht man beiden sofort an, doch bisher sprach nur die Prinzessin öffentlich über die Schwangerschaft. Nun ließ sich auch Chris zu einem Statement durchringen!

Wunderschön: Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill

Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die schwedische Königsfamilie ist im Freudentaumel! Nachdem die jüngste Prinzessin Madeleine (31) am 8. Juni ihren Verlobten heiratet, hat man mittlerweile auch ihre Schwangerschaft bestätigt. Der Jubel in Schweden war riesig und Königin Silvia (69) darf sich im März 2014 über ein zweites Enkelkind freuen.

Mit Chris fand Madeleine ihre große Liebe

Die schöne Madeleine, die sich 2010 von Jonas Bergström (34) entlobte, fand bald in Chris O'Neill (39) ihre große Liebe. Ganz Schweden freute sich für die jüngste Königstochter und das entzückende Traumpaar. Schnell war klar, dass die beiden bald Nachwuchs erwarten werden.

Erstmals meldet sich auch Chris zu Wort

Als bekannt wurde, dass die Prinzessin tatsächlich schwanger ist, verkündete Madeleine von Schweden auf Facebook: Wir sind tief berührt“, und sprach gleichzeitig für ihren Ehemann Chris. Dieser hat sich bisher nie zu Babydingen gemeldet, doch der schwedischen Illustrierten „Svensk Damtidning“ gab er jetzt doch ein kleines Statement ab. „Ich freue mich sehr und bin auch schon erwartungsvoll“, so der baldige Papa.

Wir freuen uns für die beiden und hoffen, dass die Schwangerschaft weiterhin so gut verläuft!


Teilen:
Geh auf die Seite von: