Von Kathy Yaruchyk 0
Jessie J traut sich was

Jessie J: Die Sängerin trägt jetzt eine Glatze

Ist Jessie J etwa dem Beispiel Britney Spears gefolgt und hat sich, unter Drogeneinfluss, die Haare abrasiert? Nein, die Sängerin hat diesen mutigen Schritt für eine Spendenaktion gewagt.


Jessie J (24) trägt nun eine Glatze. Doch wer denkt, sie wolle damit nur einem Trend folgen, hat sich geirrt. Die Sängerin hat sich ihre schöne, schwarze Mähne nämlich live im TV abrasieren lassen und das für den guten Zweck. In der TV-Sendung "Comic Relief" trennte sie sich von ihrer Haarpracht, um die Fernsehzuschauer zum Spenden für die britische Version des "Red Nose Day" zu ermutigen.

"Es fühlt sich befreiend an. Ich wollte etwas tun, was nicht nur für heute ist – es wird Monate andauern", sagte sie unmittelbar nach der Kahlrasur und twitterte später: "Ich hab' es wirklich gemacht! Danke an euch alle, die ihr so zahlreich gespendet habt! Macht weiter damit!"

Wir finden Jessies Aktion super. Außerdem sieht die 24-Jährige mit der neuen Frisur echt super aus!


Teilen:
Geh auf die Seite von: