Von Mark Read 0
Hat da etwa jemand Angst?

Jessica Simpson: Hochzeit verschoben?

Es war so romantisch: Nach nur wenigen Monaten Beziehung machte Eric Johnson seiner Freundin Jessica Simpson einen Heiratsantrag. Dies war im November des vergangenen Jahres. Seitdem wird darüber gerätselt, wann das Paar endlich vor den Traualtar treten wird. Doch bisher ist noch kein Termin bekannt.


Angeblich hätten die Vorbereitungen die 30-jährige zukünftige Braut überwältigt und sie soll zudem kalte Füße bekommen haben. Aber Grund zur Sorge gäbe es angeblich nicht. Eric und Jessica seien immer noch glücklich verliebt und wollen unbedingt heiraten. Nur wann, stehe noch nicht fest.

"Die Hochzeit ist nicht abgesagt worden", erklärt ein Vertrauter der Musikerin gegenüber der Internetseite Hollywoodgossip. "Sie wird nur aufgeschoben, bis Jessica alle Einzelheiten geregelt hat." Und wie lange das dauert, bleibt abzuwarten. Aber ihr Verlobter Eric Johnson gibt seiner Liebsten die Zeit, die sie brauche. Ihm sei es egal, wann er seine Freundin heiratet, berichtet der Insider. Eric würde Jessica "sowohl morgen, als auch in drei Jahren" ehelichen. "Das macht ihm nichts, denn er ist davon überzeugt, dass sie den Rest ihres Lebens zusammen verbringen werden." Freunde der Braut in Spe sollen sich allerdings Sorgen machen, dass Eric irgendwann genug von seiner Liebsten und deren Unentschlossenheit habe. Doch bisher ist davon nichts zu sehen.

Während Jessica Simpson angeblich immer noch kein Termin festgelegt hat, ist ihr Exmann Nick Lachey, der seine Verlobung mit Vanessa Minnillo nur wenige Tage vor seiner Ex bekannt gab, mittlerweile verheiratet. Doch die Sängerin möchte sich allem Anschein nach Zeit lassen und die perfekte Hochzeit mit Eric Johnson feiern. Und diese muss natürlich vorbereitet werden. Im November ist das Paar dann bereits ein Jahr verlobt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: