Milena 1
Nach knapper Entscheidung

Jesse Ritch bedankt sich bei seinen Fans!

Am Samstag verpasste Jesse Ritch nur sehr knapp den Einzug ins Finale von DSDS 2012. Seine Fans, Freunde, selbst seine Konkurrenten zeigten sich sehr traurig, dass Jesse Ritch die Sendung verlassen musste.


Für Jesse Ritch war leider im Halbfinale am Samstag (21.04.2012) Schluss mit dem Superstar-titel.

Doch wie das immer so ist; Für seine Fans bleibt Jesse (18) der einzig wahre Superstar von Deutschland 2012. Sogar für Mitstreiter Luca Hänni (17) war Jesse Ritch's Ausstieg ein absoluter Schock. Nach der Entscheidung floßen bei dem Konkurrenten die Tränen.

DSDS-Moderator Marco Schreyl ist erstaunt: "Ich habe Luca vorher noch nie weinen sehen. Er war wirklich traurig, dass Jesse rausgeflogen ist."

Jesse Ritch nahm es sogar etwas gelassener, er sagte nach der Show: "Ich hab zu ihm gesagt 'jetzt machst du dein Finale, zieh dein Ding weiter durch. Genieße deinen Moment'. Er hat so geweint, er war so traurig." Auch seine Freundin musste der ausgeschiedene Sänger trösten, denn sie weinte bitter.

Marco Scheryl berichtete nocheinmal im RTL-Punkt-6-Interview, dass Jesse Ritch sehr stolz auf sich sein könne: "Deutschland hat ihm ein Drittel der Stimmen gegeben. Wir haben zwischendurch gesehen, dass es so unglaublich eng war. Es war nicht so, dass einer mit fünf Prozent nach Hause gehen muss und die anderen alles absahnen. Das spricht auf jeden Fall für ihn."

Die Verkündung der Entscheidung fiel ihm ebenfalls nicht leicht: "Das tut jedes Mal weh. Aber einen muss es treffen und ich glaube, Jesse hat der Nation gezeigt, dass er eine super Stimme hat, dass er wiedererkennbar ist und dass die Schweizer über viele Jahre jemanden nicht gesehen haben."

Kurz vor der Abreise hielt Jesse Ritch  seinen Tränen zurück: "Ich habe gestern schon so viel geweint. Es war gestern schon so traurig. Jetzt werde ich einfach mit einem guten Gefühl gehen."

Viele Zuschauer sind der Meinung, dass Jesse Ritch die beste Stimme des Trios hatte, jedoch leider an seine Freundin vergeben war und aus diesem Grund nicht genug Stimmen bekam.

Doch der Schweizer lässt sich nicht entmutigen und wendete sich heute mit neu gewonnener Kraft an seine Fans. Über seinen Twitteraccount dankte er allen und ließ auf eine Weiterführung seiner Musikkarriere hoffen:

[poll id=75]

"Liebe fans und freunde.herzliches dankeschön für die tolle unterstützung! Jesse ritch ist noch lange nicht geschichte! Jetzt gehts los!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: