Von Lena Gulder 0
Seitenhieb gegen Sylvie

Jenny Elvers: Slyvie Meis‘ Alltagsstil findet sie übertrieben

Sowohl Jenny Elvers als auch Sylvie Meis mussten im letzten Jahr viel durchmachen: Zerbrochene Ehen und ständig im Mittelpunkt der Medien stehen. Doch eines unterscheidet sie laut Jenny: Während sich Sylvie Meis immer perfekt gestylt zeigt, gibt sie sich selbst im Alltag natürlich. Kritisiert Jenny Elvers ihre Kollegin mit dieser Aussage?

Jenny Elvers stichelt gegen Sylvie Meis

Jenny Elvers: Sticheleien gegen Sylvie Meis?

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Jenny Elvers Leben geriet mit dem öffentlich werden ihrer Alkoholsucht aus den Fugen. Im letzten Jahr versuchte sie einen Neuanfang, der allerdings auch von Schattenseiten geprägt war. Erst Anfang des Jahres verlor die 41–Jährige ihr Baby im dritten Monat Schwangerschaft.

Jenny Elvers stylt sich nicht für die Paparazzi

In der SWR-Talkshow "Nachtcafé“ sprach sie über ihr Leben als öffentliche Person. Dabei verglich sie sich mit Sylvie Meis (35), die ebenfalls oft das Ziel der Paparazzi ist. Jenny Elvers bemerkte, dass die Holländerin auf jedem Bild immer perfekt gestylt sei, was ihr selbst zuwider ist. Trotz Belagerung von Fotografen bevorzugt sie im Alltag einen natürlichen, lockeren Stil.

Sylvie Meis ziert das aktuelle Vogue-Cover

"Ich seh das häufig im Vergleich mit Fotos in den Zeitschriften von Sylvie Meis, die immer wahnsinnig gestylt und perfekt geschminkt ist. Ich mach das so nicht, wenn ich morgens aus dem Haus gehe oder mein Kind zur Schule bring oder mit meinem Hund unterwegs bin“, erklärte Jenny Elvers

Was wollte Jenny Elvers mit diesem Vergleich ausdrucken? War es eine indirekte Kritik an Sylvie Meis? Die "Let’s Dance“-Moderatorin ist gerade auf dem Cover der niederländischen Vogue zu bewundern.  Und, vielleicht zu Jennys Überraschung, darauf ganz natürlich zu sehen.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: