Von Lena Gulder 0
Ungewöhnlicher Neustart

Jenny Elvers: Sie lässt sich nun von der Frau ihres Ex managen

In Jenny Elvers-Elbertzhagens Leben herrscht Chaos seit ihrer Alkoholbeichte im TV. Gerade ist sie dabei, ihr Leben neu zu ordnen. Das schließt auch mit ein, dass sie sich von ihrem Ex-Mann nicht länger managen lassen will. Schnell hat sie Ersatz gefunden. Und zwar die Frau ihres Ex Alex Jolig.

Jenny Elvers-Elbertzhagen

Jenny Elvers-Elbertzhagen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Jenny Elvers-Elbertzhagen hat in den letzten Monaten viel durchgemacht. Nach ihrem Alkohol-Entzug folgte kurz darauf das Liebes-Aus mit ihrem Mann Götz Elbertzhagen. Die 41-Jährige hatte mit der Trennung hart zu kämpfen. Zudem war Götz nicht nur privat an ihrer Seite, sondern auch beruflich als ihr Manager. Damit Jenny Elvers-Elbertzhagen nun neu durchstarten kann, trennte sie sich von ihrem Management.

Jenny Elvers-Elbertzhagen wird von Britt Jolig Heinz gemanagt

Die Schauspielerin musste auch nicht lange suchen, bis sie Ersatz gefunden hat. Die Frau ihres Ex Alex Jolig erklärte sich für den Job sofort bereit. Britt Jolig Heinz, die eigentlich im Immobilienbereich arbeitet, wird ab September Jennys geschäftlichen Angelegenheiten regeln, wie "BILD" berichtet.

Aber ist es nicht seltsam, wenn Ex-Freundin und aktuelle Freundin des gleichen Mannes zusammen arbeiten? Für die Patchwork-Familie scheint das kein Problem zu sein. Schließlich sind die Fronten klar abgesteckt und sie alle drei kümmern sich um den 12-jährigen Paul, der aus der Beziehung zwischen Alex Jolig und Jenny Elvers-Elbertzhagen stammt.

Gute Zusammenarbeit

Wie "Bild" berichtet, freut sich Jennys neue Managerin bereits auf die Zusammenarbeit: "Wir haben sehr engen Kontakt und eine Vertrauensbasis. Jenny hat mich persönlich darum gebeten. Wir kommunizieren viel und beraten uns gegenseitig."

In Jennys aktueller Lage tut es ihr bestimmt gut, in ihrer Managerin auch gleichzeitig eine Freundin zu haben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: