Von Victoria Heider 0
Frisch verliebt

Jenny Elvers hat mit Steffen von der Beeck ihr Lachen wiedergefunden

Es geht aufwärts für Jenny Elvers. Nach dem Alkoholzusammenbruch, ihrem Entzug und der Trennung von Mann Götz Elbertzhagen kommt Jenny endlich wieder zur Ruhe. Denn nicht nur beruflich ist sie wieder erfolgreich, auch privat läuft es gut.


Nach den vielen Schicksalsschlägen hat sich Jenny Elvers (41) wieder aufgerappelt. Wie man anhand des Sieges bei "Promi Big Brother" gesehen hat ist sie sehr beliebt, im Januar kommt ein neuer Film mit ihr und sie ist sehr glücklich vergeben.

Sie und ihr Freund Steffen van der Beek (43) erschienen nun gemeinsam auf der Verleihung des "Deutschen Fernsehpreises".  Mit der "Bild" sprach Jenny auf dem Event über ihre neue Liebe.

Sie kann wieder strahlen

"Ich bin angekommen bei ihm. Fühle mich sehr wohl! Wir sind absolut happy!", berichtet die Schauspielerin. So richtig scheint sie an ein gutes Ende aber nicht mehr geglaubt zu haben. "Zwischendurch dachte ich schon: ‘Immer wenn ich glücklich bin, dann kommt irgendein Schlag", gibt Jenny zu.  

Sie und Steffen sind ein Herz und eine Seele

Für die Frage, ob Steffen seine Jenny während ihrer Zeit im Container vermisst habe übernimmt sie die Antwort für ihren Liebsten: "Sehr, sehr, sehr, sehr, sehr."  Schön wenn ein Paar schon so innig ist, dass sie für einander die Sätze beenden können.

Die tiefe Zweisamkeit mag wohl daher kommen, dass die beiden viel Zeit miteinander verbringen. "Wir lachen sehr viel zusammen und sind tatsächlich immer zusammen",so Jenny. Obwohl er noch eine Wohnung in Hamburg hat, wohnt Steffen praktisch schon bei ihr. "Er hat schon sehr viele Koffer bei mir", erzählt sie vergnügt.

Hoffentlich sind die dunklen Tage für Jenny Elvers nun für immer vorbei.


Teilen:
Geh auf die Seite von: