Von Kathy Yaruchyk 2
Das sagt Jenny Elvers

Jenny Elvers: Das sagt sie zum Liebes-Aus mit Goetz Elbertzhagen

Jenny Elvers und ihr Ehemann Goetz Elbertzhagen hatten während ihrer zehnjährigen Ehe viele Höhen und Tiefen. Erst vor einigen Monaten, nachdem Jenny ihre Alkoholsucht überwunden hatte, schien alles wieder in Ordnung. Doch dann wurden Bilder von Goetz und einer unbekannten Blondine veröffentlicht. Jetzt spricht Jenny erstmals über ihre Gefühle.


Zehn Jahre lang war Jenny Elvers (40) mit ihrem Manager verheiratet. Goetz Elbertzhagen (53) war stets der starke Mann an Jennys Seite. Auch in ihrer schlimmsten Phase: Denn Jenny Elvers-Elbertzhagen sorgte mit ihrer Alkoholsucht für Schlagzeilen, ganz besonders, als sie nicht gerade nüchtern im Fernsehen ein Interview gab, das ganz Deutschland betroffen machte. Damals zog Ehemann Goetz die Reißleine, ging mit der Krankheit seiner Frau in die Öffentlichkeit.

Nun ist alles vorbei. Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass das Paar sich getrennt hat. Die gemeinsame Villa steht bereits zum Verkauf. Ob die neue Frau an Goetz Elbertzhagens Seite der Grund für das Liebes-Aus ist, wurde bisher nicht bestätigt. Möglicherweise hat der Manager die jüngere Blondine erst nach der Trennung kennengelernt.

In einem Interview mit der Bild-Zeitung spricht Jenny nun erstmals über die Trennung: „Es geht mir nicht gut. Ich kann nicht schlafen. Meine Gedanken fahren Achterbahn, aber ich versuche, stark zu sein.“ Sonntag früh musste sogar ein Notarzt kommen, weil es der 40-Jährigen dermaßen schlecht ging.

Doch scheinbar hat die Moderatorin den Glauben an Liebescomeback nicht aufgegeben, denn sie verrät auch: „Ich kämpfe. Auch um meinen Mann.“

Ob das Paar nun wieder zueinander findet oder nicht, vor allem wichtig ist jetzt, dass Jenny in dieser schwierigen Lebensphase nicht wieder zum Alkohol greift.


Teilen:
Geh auf die Seite von: