Von Stephanie Neuberger 0
Nach einer Virus-Infektion

Jennifer Scherman (†20): Ihr Herz blieb stehen

Gestern schockierte die Nachricht, dass Jennifer Scherman, Finalistin bei "Das perfekte Model" im Alter von nur 20 Jahren verstorben ist. Offenbar war eine nicht auskurierte Viruserkrankung Grund für den frühen Tod des Models.


Bei "Das perfekte Model" war Jennifer Scherman bei ihren Mitstreiterinnen und ihrem Coach Eva Padberg gleichermaßen beliebt. Zwar schaffte sie es ins Finale musste sich aber geschlagen geben. Jetzt wurde bekannt, dass Jennifer in Südamerika verstorben ist. Mit 20 Jahren starb das Model in Buenos Aires. Offiziell heißt es, dass sie an einer Virus-Infektion gestorben sei. Laut Bild Zeitung ist Jennifer Tage vor ihrem Tod an Grippe erkrankt. Sie nahm Antibiotika und fühlte sich besser. Doch weil sie die Krankheit nicht auskurierte, brach Jennifer zusammen. Laut Informationen der Zeitung hörte ihr Herz auf zu schlagen. Ärzte und Experten kämpften wohl noch um ihr Leben. Leider ohne Erfolg.

Die Zeitung berichtet ebenfalls, dass Jennifer Scherman kurz vor ihrem großen Durchbruch stand. Tage vor ihrem tragischen Tod soll sie einen Werbespot für ein Getränkegiganten gedreht haben.

Sowohl Vox als auch Eva Padberg drückten der Familie des Models ihr Beileid aus. Ihr plötzlicher Tod ist ein Schock. Auch Anika Scheibe, die Gewinnerin von "Das perfekte Model" kann ihr Entsetzen und ihre Trauer nur schwer in Worte fassen. "Es ist einfach unheimlich schwer Worte zu finden für so einen riesen Verlust. Meiner Meinung nach wollte der Liebe Gott Jennifer einfach so schnell wie möglich wieder bei sich haben. An die Familie ganz viel Trost und Mitgefühl. Wir werden dich sehr vermissen Jenny!", schreibt sie auf ihrer Facebook-Seite.

Auch unser Mitgefühl gilt der Familie und den Angehörigen von Jennifer Scherman.


Teilen:
Geh auf die Seite von: