Von Lena Gulder 0
WM-Eröffnung ohne JLo

Jennifer Lopez: Unerwartet streicht sie ihren Auftritt bei der WM-Eröffnung

Am kommenden Donnerstag findet eines der wichtigsten Events dieses Jahres statt. Dann wird nämlich die Fußball-WM offiziell eröffnet. An dem Event teilnehmen sollte auch Jennifer Lopez, die den offiziellen WM-Song singt. Jetzt sagte sie ihren Auftritt völlig unerwartet ab. Was steckt dahinter?

Jennifer Lopez und Rapper Pitbull

Explosives Duo: Jennifer Lopez und Pitbull

(© Getty Images)

Es ist bekannt, dass Jennifer Lopez eine Diva mit hohen Ansprüchen ist. Doch ihren Job nahm sie bislang immer ernst. Deshalb sorgt ihre plötzliche Absage bei der WM-Eröffnungsfeier für ratlose Gesichter.

JLo sagt WM-Eröffnungsfeier völlig unerwartet ab

Die 44–Jährige steuert gemeinsam mit Pitbull und Leitte den offiziellen WM-Song „We Are One“ bei. Zu dritt hätten sie das Lied zum Auftakt der Spiele am Donnerstag performen und für Stimmung sorgen sollen. Jetzt hat es sich die Latina anders überlegt und begründet ihre Absage mit Produktionsproblemen.

Kommt Jennifer Lopez aus Liebeskummer nicht?

Doch welche Art von Produktionsproblemen sollten Jennifer Lopez an ihrem Auftritt hindern? Auf eine weitere Erklärung wartet man bislang vergeblich. Vielleicht hängt der Sinneswandel mit der Trennung von Casper Smart zusammen. Das Paar geht seit Kurzem getrennte Wege.

Nach JLos Absage werden Pitbull und Leitta zu zweit den WM-Song zum Besten geben. Für eine gute Eröffnungsfeier braucht es keine Jennifer Lopez!


Teilen:
Geh auf die Seite von: