Von Mark Read 0
"Schwerste Entscheidung"

Jennifer Lopez spricht über Scheidung von Marc Anthony

Erst kürzlich gaben Jennifer Lopez und Marc Anthony nach sieben Jahren Ehe ihre Trennung bekannt. Bisher hat das Paar über ihr Ehe-Aus und die Gründe dafür geschwiegen. In der aktuellen Ausgabe der amerikanischen Vanity Fair spricht die 42-jährige nun erstmals über die Trennung.


"Das war die schwerste Entscheidung, die ich jemals fällen musste", so die Sängerin. Doch manchmal ist eine Trennung unausweichlich und jede Bemühungen, die Ehe zu retten, zum Scheitern verurteilt. "Ich wollte wirklich, dass diese Familie funktioniert. Das war mein größter Traum und ich habe hart daran gearbeitet. Das haben wir beide. Manchmal funktioniert es aber nicht – und das ist traurig." Doch Jennifer Lopez betonte im Interview außerdem, dass Marc für immer einen Platz in ihrem Herzen einnehmen wird, da er der Vater ihrer Kinder, Max und Emme (3), sei. Allem Anschein nach hat sich im Laufe der sieben Jahre einiges im Leben von Marc Anthony und Jennifer Lopez geändert.

"Am Anfang unsere Ehe und bevor die Kinder geboren wurden, waren wir in der Lage, überall zusammen hinzugehen. Ich habe nicht so viel gearbeitet", offenbart Jennifer. "Dann wurde ich schwanger, dann ging es um die Kinder. Und dann habe ich wieder angefangen zu arbeiten."

Doch trotzdem es bereits die dritte gescheiterte Ehe der 42-jährigen ist, bleibt sie in Sachen Liebe optimistisch. Die große Liebe eines Tages zu finden, ist für die hoffnungslose Romantikerin immer noch ein großer Traum. "Ich bin eine hoffnungslose Romantikerin und eine leidenschaftliche Person, wenn es um Liebe geht." Wer der nächste Mann, der Jennifers Herz erobert, sein wird, bleibt noch abzuwarten. Allerdings ist die Sängerin für viele Männer eine Traumfrau und an potentiellen Kandidaten dürfte es nicht mangeln.


Teilen:
Geh auf die Seite von: