Von Mark Read 0

Jennifer Lopez: Schönheitsschlaf muss sein


Jennifer Lopez schwimmt derzeit auf einer Erfolgswelle. Die 41- jährige sitzt in der Jury von "American Idol", der amerikanischen Vorlage von "Deutschland sucht den Superstar" und ist außerdem noch das Werbegesicht für verschiedene Produkte. Eine neue Platte soll auch noch in den Startlöchern stehen. Ein hohes Arbeitspensum, das sich die zweifache Mutter ausgesucht hat. Doch trotz der vielen Verpflichtungen bekommt Jennifer Lopez genug Schlaf. Die Musikerin kann von Glück reden, dass ihre Zwillinge, Max und Emme, die in wenigen Wochen drei Jahre alt werden, mittlerweile durchschlafen. Dies weiß die Ehefrau von Marc Anthony, auch zu schätzen.

"Die Zwillinge schlafen schon seit langer Zeit durch, das ist also nicht so schlecht.”

Acht Stunden Schlaf sind das Ziel von J.Lo. Doch dies heißt nicht, dass Jennifer früh ins Bett geht. Nachdem ihre Kinder schlafen, arbeitet ihre Mama noch bis spät in die Nacht weiter.

"Dann arbeite ich bis Mitternacht weiter, manchmal sogar noch länger“, so Jennifer laut Showbizspy. Was ein Stress, den die zweifache Mutter im Alltag bewältigen muss.

Seit den Zwillingen hat sich viel im Leben des Paares verändert. Die größte Änderung ist laut Jennifer, dass die Zeit einfach verfliegt und einem durch die Hände rinnt. "Mutter zu sein frisst so viel Zeit. Das war wirklich sehr hart.“

Immerhin hat Jennifer Lopez die Hilfe von ihrem Mann und kann sich auch ein paar Nannys leisten, wenn es nötig ist. Als alleinerziehende Mutter wäre das Pensum kaum zu bewältigen. Dies weiß Jennifer, da ihre Schwester in der schwierigen Situation, ihre Kinder alleine aufziehen zu müssen, steckt. "Meine Schwester hat ein kleines Baby. Sie ist alleinerziehend, und das ist sehr brutal.“

Aber trotz des Stresses ist Jennifer Lopez gerne Mutter. In einem Fernsehauftritt erklärte die 41- jährige, dass sie sich sogar noch mehr Kinder wünsche.


Teilen:
Geh auf die Seite von: