Von Lena Gulder 0
Mittelfinger gezückt

Jennifer Lawrence zeigt offen ihre Abneigung gegen Paparazzi

Jennifer Lawrence ist trotz ihres beruflichen Erfolgs ein bodenständiger Mensch geblieben. Deshalb mag sie es nicht, wenn sie privat von Paparazzi verfolgt wird. Als die Hetzjagd nun in London stattfand, verlor Jennifer Lawrence die Contenance und zeigte den Fotografen ihren Mittelfinger.

Jennifer Lawrence zeigt Paparazzi den Mittelfinger

Jennifer Lawrence verlor die Nerven

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Jennifer Lawrence ist stolz darauf, eine Oscar-Preisträgerin zu sein. Allerdings mag sie das öffentliche Interesse an ihrer Person nicht, das der Ruhm mit sich brachte. Rund um die Uhr wird die 23-Jährige von Paparazzi verfolgt. Und das rund um den Globus.

Jennifer Lawrence zeigt Paparazzi den Mittelfinger

Als sie jetzt in London mit ihrem Freund Nicholas Hoult (24) und Designer Tom Ford (52) Essen war, lauerten die Paparazzi schon vor der Tür. Sobald Jennifer Lawrence das Restaurant verließ, begann das Blitzlichtgewitter. Der Hollywoodstar fand das alles andere als lustig. Sie brachte ihren Unmut mit einer einfachen Geste zum Ausdruck: Sie zückte den Mittelfinger.

Der Hollywoodstar kommt bald nach Deutschland

Nicholas Hoult wollte seine Liebste noch daran hindern, doch gegen ihr Temperament kommt auch er nicht an. Hoffentlich ist Jennifer Lawrence den Fotografen in Deutschland freundlicher gesonnen. Das „Tribute von Panem“-Finale soll hier gedreht werden und wir würden uns über den einen oder anderen Schnappschuss freuen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: