Von Anita Lienerth 0
Der „Tribute von Panem“-Star

Jennifer Lawrence will keinen Twitter-Account

Jennifer Lawrence ist eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen Hollywoods. In wenigen Tagen wird sie mit dem dritten Teil von „Tribute von Panem“ in den Kinos zu sehen sein. Wer hofft, auf einem sozialen Netzwerk mehr über die Schauspielerin herausfinden zu können, wird allerdings enttäuscht. Jennifer wird sich nie bei solch einer Plattform anmelden.

Jennifer Lawrence im Stylecheck: Früher vs. heute

Jennifer Lawrence 2014

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Jennifer Lawrence (24) ist eine der beliebtesten Schauspielerinnen Hollywoods und das, obwohl sie kaum Einblicke in ihr Privatleben gewährt. Sie ist weder auf Facebook noch auf Instagram oder Twitter zu finden und das wird sich in Zukunft auch nicht ändern.

Keine Lust auf das Internet

Gegenüber dem Moderator der „Radio 1 Breakfast Show“ Nick Grimshaw verriet Jennifer Lawrence, dass sie sich nicht mit der Idee von Twitter und Co. anfreunden kann. Sie komme noch nicht einmal mit E-Mails zurecht.

Immer noch gekränkt vom Nackt-Skandal

Vor einigen Wochen machten unfreiwillig private Nacktfotos vieler Stars die Runde. Auch Jennifer Lawrence war unter den Betroffenen des Hacker-Angriffs. Sie bezeichnete diese Tat nicht als Skandal, sondern als Sexverbrechen. Seitdem hat die Schauspielerin keine Lust mehr, sich im Internet zu integrieren.

Das muss sie auch gar nicht. Uns reicht es, wenn wir sie regelmäßig während ihrer zahlreichen Auftritte, so wie erst kürzlich bei „Wetten dass ..?“ zu Gesicht bekommen.

Quiz icon
Frage 1 von 9

Jennifer Lawrence Quiz Welche Filmrolle hat Jennifer Lawrence nicht bekommen?


Teilen:
Geh auf die Seite von: