Von Steffen Trunk 0
Die Krallen sind ausgefahren

Jennifer Lawrence verbietet ihrem Freund jeglichen Kontakt zu Kristen Stewart

Kristen Stewart muss jetzt so einiges einstecken, denn angeblich soll Jennifer Lawrence nicht wirklich gut auf den „Twilight“-Star zu sprechen sein. Jennifer verbietet ihrem Freund offenbar den näheren Kontakt zu Kristen. Was an den Gerüchten dran ist, erfahrt ihr hier.

Jennifer Lawrence fährt gegenüber Kristen Stewart die Krallen aus

Jennifer Lawrence fährt gegenüber Kristen Stewart die Krallen aus

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Seitdem Kristen Stewart (23) ihren Exfreund Robert Pattinson (27) mit einem Regisseur betrogen hat, traut ihr so manche Hollywood-Kollegin einiges mehr zu. Jennifer Lawrence (23), die aus „Die Tribute von Panem – Catching Fire" bekannt ist, hat nun ihrem Freund jeglichen Kontakt zu Kristen verboten. Dabei rätselt die Öffentlichkeit noch über eine On-Off-Beziehung von Kristen und Robert.

Für Jennifer Lawrence ist Kristen Stewart eine notorische Fremdgeherin

Nicholas Hoult (23) müsse sich laut „Hollywood Life" von dem „Twilight“-Star fernhalten. Kristen Stewart genießt offenbar überhaupt kein Vertrauen bei Jennifer Lawrence und aus Angst, ihren Freund zu verlieren, verbietet Jennifer ihrem Nicholas jetzt den Kontakt. Doch angeblich soll Nicholas im Gespräch für den Science-Fiction-Film "Equals" sein.

Stehen Kristen und der Freund von Jennifer bald zusammen vor der Kamera?

Allerdings wird es jetzt ziemlich pikant: Auch Kristen Stewart soll für den Streifen als Schauspielerin gehandelt werden. Nicholas Hoult und Kristen Stewart würden darin ein Liebespaar verkörpern. Fährt deswegen Jennifer Lawrence ihre Krallen aus oder trifft sie nur reine Vorsichtsmaßnahmen?

Was denkt ihr? Könnt ihr Jennifers Verhalten nachvollziehen, die ihren Freund vor einer Fremdgeherin schützen will? Schreibt es uns in die Kommentare unter diesen Artikel!


Teilen:
Geh auf die Seite von: