Von Lena Gertzen 0
„Tribute von Panem“-Star geht Gassi

Jennifer Lawrence: So süß ist ihr Hund Pippi

Jennifer Lawrence und Hund Pippi

Jennifer Lawrence und Hund Pippi

(© Getty Images)

Jennifer Lawrence ist bereits vor einiger Zeit auf den Hund gekommen. Nun wurde die „Tribute von Panem“-Schönheit dabei gesichtet, wie sie mit ihrer Hündin durch Manhattan spazierte. Neben dem niedlichen Vierbeiner wurde Jennifer Lawrence für die Paparazzi beinahe zur Nebensache - die kleine Pippi ist aber auch wahnsinnig süß!

Die Filmreihe „Die Tribute von Panem“ ist abgedreht und auch die weltweite Promotion-Tour für den Blockbuster hat Jennifer Lawrence (25) vor wenigen Tagen hinter sich gebracht. Nun kann JLaw endlich wieder entspannen und die einfachen Dinge im Leben genießen - wie zum Beispiel ein Spaziergang mit ihrem Hund.

JLaw unterwegs mit Hündin Pippi

Jennifer Lawrence wurde am Mittwoch dabei gesichtet, wie sie mit ihrer Hündin Pippi durch die Straßen Manhattans schlenderte. Pippi schien irgendwann aber genug vom Laufen und der Kälte zu haben und kuschelte sich stattdessen lieber in die Arme ihres weltberühmten Frauchens.

Wenn Jennifer Lawrence nicht gerade New York City mit ihrem Hund erkundet, genießt sie ihre neugewonnene Freizeit gerne im Kreise anderer Promi-Ladys. Zuletzt feierte sie ausgelassen mit Adele (27) und Emma Stone (27) in einem mexikanischen Restaurant in Manhattan. Der Männerwelt scheint Jennifer hingegen derzeit keinerlei Beachtung zu schenken. Kein Wunder, verriet die hübsche Blondine doch erst vor kurzem, dass Männer sie meist nicht besonders nett behandeln würden…

Quiz icon
Frage 1 von 9

Jennifer Lawrence Quiz Welche Filmrolle hat Jennifer Lawrence nicht bekommen?