Von Kathy Yaruchyk 1
Jeniffer Lawrence mit Joint?

Jennifer Lawrence: Nach dem Oscar-Triumph beim Kiffen?

Bei den diesjährigen Verleihungen war Jennifer Lawrence die große Abräumerin. Die Krönung aller Auszeichnung war der Oscar. Zum Entspannen ist die Schauspielerin nun auf Hawaii, doch die neusten Bilder werden den Fans ganz und gar nicht gefallen.


Sie war DER Star der diesjährigen Oscar-Verleihung. Jennifer Lawrence (22) wurde als "Beste Hauptdarstellerin" für ihre Rolle in „Silver Linings Playbook“ ausgezeichnet. In ihrer märchenhaft schönen Dior-Robe sah sie bei der Nacht der Nächte einfach bezaubernd aus.

Weltberühmt ist mittlerweile auch ihr Oscar-Stolperer. Der "Tribute von Panem"-Star stolperte nämlich auf dem Weg zu der großen Oscar-Bühne und fiel auf den Treppen. Ein äußerst peinlicher Moment, doch Jennifer meisterte die Situation professionell.

„Es ist schon beängstigend“, so Jennifer vor den Oscars. „Als hätte ich das Ticket zu einem anderen Planeten.“

Nach der Verleihung flog die 22-Jährige zum Entspannen nach Hawaii. Auf den neusten Paparazzi-Bilder ist die Oscarpreisträgerin kaum wiederzuerkennen: Ihre Haare sind wieder dunkel, fast schon schwarz, sie trägt ein altes Shirt und ist komplett ungeschminkt. Und noch etwas: Jennifer hält einen verdächtigen Stummel, der einem Joint ziemlich ähnlich sieht, in der Hand.

Diese Jennifer erinnert uns ganz und gar nicht an die Prinzessin von der Oscar-Nacht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: