Von Anja Dettner 0
„Joy“-Darstellerin

Jennifer Lawrence beim Dinner in New York City

Jennifer Lawrence unterwegs in New York City

Jennifer Lawrence unterwegs in New York City

(© Getty Images)

Jennifer Lawrence befindet sich gerade im kalten New York und besuchte am Mittwochabend das „Nobu“ Restaurant für ein leckeres Dinner. Die Schauspielerin packte sich bei den eisigen Temperaturen in einen dicken Mantel und überzeugte mit ihrem Look.

Jennifer Lawrence (25) ist eine gefragte Schauspielerin und gehört zu Hollywoods A-Liga. Für ihre grandiose Darbietung in dem Film „Silver Linings“ erhielt sie im Jahr 2013 sogar einen Oscar als Beste Hauptdarstellerin. Da ist es verständlich, dass sie von Paparazzi belagert wird und auf Schritt und Tritt verfolgt wird. Diesmal wurde Jennifer gesehen, als sie am Mittwochabend das Restaurant „Nobu“ in New York City verließ. Dort genoss sie ein fabelhaftes Abendessen.

Das Lokal ist für sein leckeres Sushi und seine trendige Einrichtung bekannt. Da es in New York zu dieser Jahreszeit sehr kalt ist, warf sich die Oscarpreisträgerin einen schicken Mantel um. Dazu kombinierte sie eine schwarze Hose und Stiefel. Trotz der arktischen Minusgrade konnte sich Jennifer ein leichtes Grinsen nicht verkneifen, als sie auf ihren Wagen wartete. 

Nicht das erste Mal im Nobel-Restaurant

Es ist nicht das erste Mal, dass Jennifer in dem Restaurant speiste. Bereits im Jahr 2015 wurde die „Joy“-Darstellerin mit ihren Freundinnen vor dem Lokal gesehen. Dabei machte sie lustige Grimassen und rannte wild umher für die Paparazzi. Schön, dass sich die Schauspielerin nicht immer ganz so ernst nimmt und für jeden Spaß zu haben ist. 

Toll! Das neue Filmprojekt von Jennifer Lawrence!

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?