Von Stephanie Neuberger 0
Prozess beendet

Jennifer Hudson: Ihr ehemaliger Schwager bekommt lebenslänglich

Jennifer Hudson musste 2008 einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Ihr früherer Schwager tötete ihre Mutter, ihren Bruder und Neffen. Bei der jetzigen Urteilsverkündung war die Schauspielerin anwesend. Der Täter wurde zu über 100 Jahren Haft verurteilt.


Es ist kaum vorstellbar, was Jennifer Hudson durchmachen musste. 2008 ereignete sich eine Familientragödie, die der Schauspieler sehr nahe ging. Ihr ehemaliger Schwager, William Balfour, erschoss erst die Mutter von Hudson sowie ihren Bruder. Ihren siebenjährigen Neffen entführte der Täter erst und tötete ihn anschließend. Die Leiche des kleinen Jungen wurde wenige Tage später im Auto von Balfour gefunden.

William wurde wegen dreifachen Mordes vor Gericht gestellt. Während des Prozesses sagte auch die Oscarpreiträgerin aus. Nun hat der Prozess ein Ende gefunden und Jennifer Hudson kann aufatmen. William Balfour wurde bereits im Mai schuldig gesprochen. Am Dienstag legte das Gericht das Strafmaß fest. In allen drei Mordfällen wurde er zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt. Doch damit nicht genug. Für weitere Vergehen wurde der ehemalige Schwager von Jennifer Hudson zu weiteren 120 Jahren Haft verurteilt. Ein Leben in Freiheit wird der Mörder sehr wahrscheinlich nicht mehr führen. Die Todesstrafe wird in Illinois, wo der Prozess stattfand, nicht verhängt.

Jennifer Hudson war bei der Urteilsverkündung im Gerichtssaal anwesend. Die Schauspieler erfuhr also zeitgleich wie der Täter das Urteil. Auch wenn die Schauspielerin sicherlich froh sein wird, dass der Mörder ihrer Mutter, ihres Bruders und Neffens eine hohe Strafe bekommen hat und vermutlich nie wieder auf freien Fuß kommt, wird sie dies über den Verlust ihrer Familienmitglieder nur wenig hinwegtrösten. Dennoch hat diese Tragödie nun ein Ende und vielleicht kann die Oscarpreisträgerin das Familiendrama jetzt verarbeiten.

Wir wünschen Jennifer Hudson und ihrer Familie alles Gute.


Teilen:
Geh auf die Seite von: