Von Mark Read 0

Jennifer Hudson: Die Kilos purzeln weiter


Jennifer Hudson war als sie berühmt wurde nicht die Schlankeste, sondern eher ein Moppel. Doch nun passt die Schauspielerin in Kleidergröße 36! Als Kandidatin bei "American Idol" startete Jennifer 2004 ihre Karriere. Doch der richtige Durchbruch gelang der 29 jährigen erst 2006 mit dem Kinofilm" Dreamgirls" an der Seite von Beyoncé. Sogar ein Oscar gewann die Schauspielerin. Zwischen damals und heute liegen fast 40 Kilo! Früher ging der Hollywood Star noch mit deutlich mehr Kilos auf den Rippen über den Roten Teppich und fiel zwischen den sehr schlanken Hollywood Stars auf. Doch jetzt macht Jennifer eine genauso gute Figur wie ihre Kollegen.

Vor einem Jahr startete Jennifer Hudson ihre Diät. Nach der Geburt ihres Sohnes nahm die 29 jährige ihre Figur in Angriff und das mit Erfolg. Denn heute sieht die Schauspielerin einfach großartig aus.

Doch was ist das Abnehmgeheimnis der Oscarpreisträgerinnen? Das Programm von "Weight Watchers" war der Schlüssel zum Erfolg. Doch um in einem Jahr beinahe 40 Kilo anzunehmen, braucht man mehr als nur einen guten Ernährungsplan. Die Schauspielerin macht viel Sport und hat auch noch einen eigenen Coach, damit ihre Diät auch weiterhin Erfolg hat. Über ihren Ernährungsplan sagte Jennifer Hudson zum People Magazin: „Es ist keine Diät. Es ist einfach eine Lebensweise. Jahrelang dachte ich, ich könnte nie Eis essen, aber jetzt kann ich es gelegentlich.“ Dass allerdings so schnell die Kilos purzeln, hatte die Schauspielerin nicht gedacht. „Ich habe nicht damit gerechnet, dass es so schnell gehen würde.“

Auf ihren sichtbaren Erfolg bei ihrer Diät kann Jennifer wirklich stolz sein. Doch angeblich machen sich schon Freunde sorgen, dass Hudson in einen Diät-Wahn verfällt. Denn 40 Kilo in einem Jahr ist schon sehr viel. Hoffentlich weiß Jennifer Hudson wann genug Kilos gepurzelt sind.


Teilen:
Geh auf die Seite von: