Von Mark Read 0

Jennifer Garner & Ben Affleck: Ehe am Ende…?


Jennifer Garner und Ben Affleck sieht man nur äußerst selten glücklich zusammen.

Die Gerüchte kursieren schon länger. Doch jetzt verriet ein Insider:

„Es sieht nicht gut aus.“ Hollywoodstar Jennifer Garner will ihrem Mann Ben Affleck angeblich ein letztes Ultimatum stellen.

Fotos, auf denen das Ehepaar gemeinsam zu sehen ist, sind selten geworden. Und bei den seltenen Familienausflügen mit ihren Töchtern Seraphina und Violet sehen die beiden Schauspieler Jennifer Garner und Ben Affleck nun auch nicht gerade wie ein liebendes Ehepaar aus.

Steht etwa auch diese Hollywood- Ehe schon kurz vor dem traurigen Ende?

Glaubt man dem "National Enquirer”, ist das bittere Ende der nur fünfjährigen Ehe nur noch eine Frage der Zeit:

„Jennifer ist kurz davor, Ben ein Ultimatum zu stellen. Sie will, dass sie und die Kinder oberste Prioriät bei ihm haben. Sie möchte, dass sie und die Töchter ihn auf seinen Reisen begleiten dürfen“, so der Insider weiter.

Sollte Ben der Familie und der Ehe mit Jennifer nicht mehr Raum in seinem Leben geben, stehen die Chancen für den Bestand des Ehebündnisses eher schlecht:

„Es sieht nicht gut aus. Jennifer denkt derzeit sehr pessimistisch über ihre Ehe“, verriet die ungenannte Quelle der Klatschpresse. Wenn sich Ben Affleck von seinen Filmarbeiten loseisen kann, ist er wohl hauptsächlich Vater, und nicht wirklich ein Ehemann. Kein Wunder, dass Jennifer das nicht mehr akzeptieren will“.

Sei also auf der Hut Ben, deine Ehefrau hat schon einmal bewiesen, dass sie ernst machen kann, denn im Jahr 2003 ließ sich Jennifer Garner nach nur drei Jahren Ehe von ihrem Schauspielkollegen Scott Foley scheiden.

Es war der gleiche Grund, den sie auch bei Ben Affleck bemängelt: zu wenig gemeinsame Zeit als Liebes- und Ehepaar miteinander.

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: