Von Nils Reschke 0
Hochzeitsplanungen

Jennifer Aniston und Justin Theroux sind sich alles andere als einig

Steht da der erste Ärger ins Haus? Quasi der Ehekrach vor der Ehe. Man könnte es zumindest ahnen, wenn man so die Vorstellungen miteinander vergleicht, die Jennifer Aniston und der Mann an ihrer Seite, Justin Theroux, von einer Hochzeit haben. Die gehen nämlich weit auseinander.


Dass sich Jennifer Aniston und Justin Theroux gerade erst frisch verlobt haben (Promipool.de berichtete) ist ja schön und gut. Aber hinter den Kulissen des Traumpaares aus Hollywood scheint es kräftig zu rumoren, so dass die ersten kritischen Stimmen schon unken: Wenn das mal gut geht! Denn eine Verlobung bedeutet ja auch immer ein Heiratsversprechen. Und genau bei den Ideen zur Hochzeit scheinen die zwei Turteltauben komplett anderer Meinung zu sein. Das fängt schon beim Ort an, wo sich die beiden das Ja-Wort geben wollen.

Jennifer Aniston jedenfalls, deren Karriere einst bei „Friends“ so richtig durchstartete, würde am liebsten in die Fremde reisen. Ein schöner Urlaub, vielleicht Strand und Palmen, ein paar Freunde im Gepäck – und dann zärtlich „Ja“ hauchen. So stellt sich Aniston das vor. Für Justin Theroux indes kommt das offenbar weniger infrage. Er wolle, berichtet das Magazin Us Weekly, lieber in der Heimat bleiben. Und nicht nur das. Eine Eheschließung im winterlichen New York City, so hätte es der Schauspieler am liebsten. Und das ganze am besten dann noch im kleinen Kreis. Schließlich hat es Justin Theroux lieber intimer, könnte allerdings auch in diesem Punkt bei Jennifer Aniston auf Granit beißen.

Die mag es nämlich lieber eine Spur mehr protziger, eben im gehobenen Stil, dick aufgefahren, was Therouxs Ding nicht ist. Vielleicht sollte der 41-Jährige allerdings ein wenig auf seine Verlobte höre, die hat schließlich mit ihrer Ehe mit Brad Pitt ein wenig mehr Erfahrung. Für Justin Theroux ist es indes die erste Hochzeit. 14 lange Jahre war er zuvor zwar mit der Kostümdesignerin Heidi Bivens zusammen. Geheiratet haben die zwei nie. Wer weiß, vielleicht hatte auch Heidi so ganz andere Vorstellungen von einer Hochzeit als Theroux?


Teilen:
Geh auf die Seite von: