Von Lena Gulder 0
Zu Gast in Europa

Jennifer Aniston tourt durch Europa für ihren neuen Film "We're The Millers"

Jennifer Anistons neuer Film "We're The Millers" geriet angesichts der Schwangerschaftsgerüchte ein wenig in den Hintergrund. Doch die Schauspielerin ist ein PR-Profi und kam nun nach Europa, um ihren Film zu promoten. Auf dem roten Teppich in Berlin begeisterte sie uns mit dem kleinen Schwarzen.


Jennifer Aniston gehen die ständig wiederkehrenden Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft auf die Nerven. Dennoch lässt sie sich davon auf dem roten Teppich nichts anmerken. Zur Zeit ist sie in Europa unterwegs, um ihren neuen Film "We're The Millers" zu promoten. Dabei stellt sie sich auch geduldig den Fragen nach ihrem Privatleben.

In Berlin bezauberte Jennifer Aniston im kleinen Schwarzen

Während sich die 44-Jährige in England noch im romantisch geblümten Kleid zeigte, wählte sie für Berlin ein erwachseneres Kleid. Dort präsentierte sie sich im klassischen kleinen Schwarzen und bezauberte damit Fans und Reporter. Das Kleid wie auch die dazu passenden Schuhe stammen vom Label Alexander McQueen.

Jennifer Anistons Taillengürtel löste neue Schwangerschaftsgerüchte aus

Der Clou an ihrem Outfit: Ein breiter, schwarzer Gürtel, der ihrem Auftritt Extravaganz verlieh. Doch der Gürtel löste erneut Schwangerschaftsgerüchte aus. Wollte Jennifer Aniston darunter womöglich ein kleines Babybäuchlein verstecken?

Für den Film arbeitete die Schauspielerin hart an ihrer Figur

"We're The Millers" startet am 29. August in unseren Kinos. Die Schauspielerin verkörpert darin eine Stripperin, die gemeinsam mit ihren Nachbarn ins Drogengeschäft einsteigt. Für ihre makellose Figur im Film unterzog sich Jennifer Aniston einem straffen Fitnessprogramm. Wir sind schon gespannt auf das Ergebnis!


Teilen:
Geh auf die Seite von: