Von Jasmin Pospiech 0
Zu viele Fragen gestellt

Jennifer Aniston lädt ihre Mama von ihrer Hochzeit aus

Die alte Dame ist schockiert! Denn das berühmte Töchterchen hat jetzt kurzerhand ihre Mutter von ihrer Traumhochzeit mit Justin Theroux ausgeladen. Sie hat nämlich Angst, dass die wieder mal zu viel ausplaudern könnte.


Die alte Dame hatte sich eigentlich ja schon so darauf gefreut! Doch Tochter Jennifer Aniston (43) ist da knallhart, wenn es um ihre Hochzeit geht. Die soll nämlich jetzt angeblich ihre Mutter Nancy (76) bei ihrer anstehenden Traumhochzeit mit Lover Justin Theroux (41) ausgeladen haben!

Seit Jahren haben die Beiden ein eher angespanntes Verhältnis, seit Mama Nancy Ende der 90-er-Jahre ein Enthüllungsbuch über ihre berühmte Tochter veröffentlichte. Ab da an war Jen so tief gekränkt, dass sie für Jahre den Kontakt zu ihrer Mutter abbrach. Viele Bekannte nannten Jen herzlos, als Nancy, so gebrechlich wie sie bereits war, ins Altersheim musste. Denn auch dort besuchte sie sie nie und eine Versöhnung schien ausgeschlossen. Doch Justin ist ein bekennender Familienmensch und dank seiner Hilfe näherten sich die beiden Streithähne wieder an.

In Nancy keimte wieder Hoffnung, denn „zu Jennifers und Justins Hochzeit eingeladen zu werden, war ihr größter Traum – doch nun ist er geplatzt“, war sie doch bereits bei Jens Hochzeit mit Brad Pitt (48) im Jahr 2000 nicht eingeladen gewesen.

Doch jetzt scheint ein Happy-End zwischen den Beiden wohl wieder in weite Ferne gerückt. Die "Wanderlust"-Darstellerin hat laut promiflash.de nämlich Angst, dass Nancy wieder zu viel Intimes über die Hochzeit ausplaudern könnte: „Als Nancy zu viele Fragen zu diesem Termin stellte, klingelten die Alarmglocken in Jens Kopf und sie hatte Panik, dass sie zu viele Details über die Hochzeit preisgeben könnte.“

Das können wir ja irgendwie nachvollziehen, scheint Jens Mama einfach nicht dazu gelernt zu haben. Aber ist es nicht ein wenig zu hart, sie deswegen gleich auszuladen?


Teilen:
Geh auf die Seite von: