Von Andrea Hornsteiner 0
Anruf in letzter Minute

Jennifer Aniston: Hochzeitsgäste müssen allzeit bereit sein

Es wird wohl die Hochzeit des Jahres, wenn sich Jennifer Aniston und Justin Theroux endlich das Ja-Wort geben werden. Doch nun wurde bekannt, dass vor allem die Gäste total flexibel sein müssen. Denn wenn Jennifer ruft, müssen alle springen.


Das Internet-Portal "RadarOnline.com" derzeit berichet, soll die 44-Jährige ihre Hochzeitsgäste auf Abruf bereithalten. Denn jederzeit könnte es soweit sein.

Dies bestätigte nun auch ein Freund des Paares: "Es gibt Anzeichen dafür, dass es eine kleine, private Sache wird mit ein paar ausgewählten Gästen. Alle, die dabei sein werden, wurden bereits vorgewarnt, dass sie einen Anruf in letzter Minute bekommen werden. Dann lassen sie alles stehen und liegen und kommen zur Location, sobald diese preisgegeben wurde."

Momentan soll also weder das genaue Datum, noch der Ort der Trauung feststehen. Anscheinend wollen die beiden es so spannend wie möglich machen.

Weiter berichtete der Freund dem Internet-Portale: "Die Gäste haben Gerüchte gehört, dass die Hochzeit auf Hawaii stattfinden soll, oder sogar in Griechenland. Aber die meisten gehen davon aus, dass es in Kalifornien passieren wird."

Wir sind jedenfalls schon sehr gespannt, wann es endlich soweit sein wird. Sicher ist aber, dass es wohl die Hochzeit des Jahres werden wird. Denn so spannend, wie es Jennifer Aniston und Justin Theroux bisher gehalten haben, war es in der Promi-Welt schon lange nicht mehr.


Teilen:
Geh auf die Seite von: