Von Stephanie Neuberger 0
Immer das Gleiche

Jennifer Aniston: Genervt von Baby- und Hochzeitsgerüchten

Über Jennifer Aniston kursieren seit Jahren in regelmäßigen Abständen Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft und/oder Hochzeit. Bisher ist sie weder schwanger noch verheiratet, aber ziemlich genervt von den Gerüchten.

Jennifer Aniston

Jennifer Aniston

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Zuletzt sorgte ihr Auftritt bei der Premiere von "We're the Millers" für eine neue Gerüchtewelle. Bei der Premiere trug Jennifer Aniston (44) ein violettes Satinkleid unter dem sich ein Bäuchlein abzeichnete. Sofort wurde über eine Schwangerschaft spekuliert. Jetzt erklärt die Schauspielerin, dass sie einfach "ein paar Kilos zugenommen" habe und dementierte die Gerüchte um ein Baby.

Immer das Gleiche

In der Radioshow "Kyle and Jackie O" sagte die 44-Jährige außerdem, dass sie mittlerweile sehr erschöpft sei, immer die gleichen Fragen nach einem Baby und ihrer Hochzeit mit ihrem Verlobten Justin Theroux zu beantworten.

"Es fühlt sich so an, als hätten sie die Frage und die Spekulationen ausgeschöpft", sagte sie. "Warum nicht einfach warten, bis wir selbst das Vergnügen haben, etwas Entsprechendes zu verkünden? Alle wollen das Ratespiel spielen – ob es nun Familie, Hochzeit oder dies oder das ist."

Doch auch wenn Jennifer Aniston genervt von den Gerüchten ist und auch die Fragen nach ihrer Hochzeit und der Familiengründung Leid ist, werden sie sicherlich so schnell nicht aufhören.


Teilen:
Geh auf die Seite von: