Von Jasmin Pospiech 0
Sie will Sängerin werden

Jennie Garth: Ihre Tochter macht einen auf Taylor Swift

Hollywoodstar Jennie Garth ist so stolz auf ihre Tochter Luca. Die will nämlich eine berühmte Sängerin werden und hat nun ihr erstes Musik-Video veröffentlicht. Und das erinnert stark an Taylor Swift. Wird sie damit ihre Musikkarriere ankurbeln können?


Ich sag's euch, die wird mal ganz groß 'rauskommen!

Jennie Garth (40) ist total stolz auf ihre Teenie-Tochter Luca (15). Denn die kommt nicht nur ganz nach der schönen Mutter, hat lange, blonde Locken, ein süßes Lächeln und eine Hammerfigur, sondern will ihr jetzt auch im Showbiz nacheifern. Sie wäre auch so gerne berühmt, doch anstatt wie ihre Mutter auch Schauspielerin zu werden, möchte sie lieber Sängerin werden.

Jetzt hat sie dafür ihr erstes Musikvideo, dass von Mama Jennie und Papa Peter Facinelli (38), die momentan in Scheidung leben, produziert wurde. Denn wenn es um ihr kleines Mädchen geht, rauft sich schließlich das ehemalige Glamourpärchen zusammen. Und wie es scheint, mit Erfolg. Denn das Video wirkt sehr professionnell und schön, Luca singt in ihrem Song "Falling" über die erste Liebe, begleitet sich selbst mit der Gitarre und befindet sich in an einem Schauplatz in der Natur.

Klingelt da was? Ja, genau! Erinnert uns doch irgendwie stark an Countrystar Taylor Swift (22)! Und die ist mit diesem "Das Mädchen von nebenan"-Konzept nicht nur über Nacht auf einen Schlag berühmt geworden, sondern hat auch schon einige wichtige Musikpreise abgeräumt. Und auch Lucas Musik und Look orientieren sich stark an Taylors Erfolgsprinzip.

Na, dann sind wir mal gespannt, ob ihre Musikkarriere auch so steil abgehen wird!


Teilen:
Geh auf die Seite von: