Von Martin Müller-Lütgenau 0
Soap-Rückkehr

Jeanette Biedermann zurück zu GZSZ: Das sagt RTL zum möglichen Comeback

Jeanette Biedermann möchte zehn Jahre nach ihrem Abschied ein mögliches Comeback bei "GZSZ" nicht kategorisch ausschließen. Doch was sagen die Verantwortlichen bei RTL zur möglichen Rückkehr der Sängerin? Wir verraten es euch.

Jeanette Biedermann ist eine Powerfrau

Jeanette Biedermann

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es wäre die Soap-Sensation des Jahres. Am vergangenen Wochenende kündigte Ex-GZSZ Star Jeanette Biedermann an, dass sie sich durchaus vorstellen kann, zehn Jahre nach ihrem Ausstieg zur beliebten RTL-Serien GZSZ zurückzukehren. Fakt ist: Der Sender sucht Ersatz für Isabell Horn und Felix von Jascheroff, die "GZSZ" im Februar verlassen werden. Spielt Biedermann in den Planungen eine Rolle? "In den kommenden Wochen stellen wir zwei neue Rollen vor – eine weibliche und eine männliche Serienfigur für den GSZ-Hauptcast. Die Castings liefen bereits auf Hochtouren. Jeanette Biedermann war nicht dabei“, erklärt RTL-Sprecher Fran Pick gegenüber "InTouch Online“.

Ein Gastauftritt für Jeanette Biedermann?

Damit steht fest, dass Jeanette Biedermann fürs Erste nicht zu ihren Wurzeln zurückkehren wird. "Die Bücher für die nächsten Monate sind so gut wie fertig. "Marie Balzer" taucht darin nicht auf“, so Pick, der die Tür für die 33-Jährige nicht komplett schließt: "Wir freuen uns sehr, dass Jeanette Biedermann zurück zu "GZSZ" möchte. Die Produktion ist gerade in der wohlverdienten Winterpause. Danach besteht die Möglichkeit, einen Gastauftritt zu besprechen. Eine Rückkehr ist nicht ausgeschlossen.“ Worte, die bei den Fans zumindest vorsichtige Begeisterung auslösen könnten. 


Teilen:
Geh auf die Seite von: