Von Stephanie Neuberger 0
Überraschender Überflieger

Jean Dujardin ist "The Artist"

Jean Dujardin ist mit seiner Darstellung im Film "The Artist" wohl der überraschende Überflieger des Filmgeschäfts. Nicht nur der Stummfilm selbst, sondern auch der Hauptdarsteller und der kleine Jack Russel werden gefeiert.


Jean Dujardin war außerhalb von Frankreich, seinem Heimatland, wohl kaum jemandem bekannt. Doch seit seinem Mitwirken in "The Artist" ist der charmante Franzose berühmt. Derzeit räumt der 39-Jährige einen Preis nach dem anderen ab. Jean Dujardin war allerdings nicht schon immer Schauspieler. Er startete seine Karriere als Komiker. Der große internationale Durchbruch kam erst jetzt. Dafür ist es ein Durchbruch der Extraklasse.

Kaum wird Jean auf dem internationalen Filmparkett wahrgenommen, schon fliegen ihm die Auszeichnungen entgegen. In seinem Regal steht unter anderem der Filmpreis aus Cannes, der Screen Actors Guild Award sowie der Golden Globe. Alles für seine Darbietung in "The Artist". Jetzt kann er auch auf einen Oscar hoffen, da er in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller" nominiert ist. Seine Chancen den Academy Award auch tatsächlich zu bekommen, sind sehr hoch. Konkurrenten wie Brad Pitt und George Clooney wird Jean Dujardin vermutlich blass aussehen lassen. Allerdings ist es bisher nur eine Vermutung, dass der 39-Jährige gewinnt. Einen Strich durch die Rechnung könnte ihm sein neues Projekt machen. Immerhin liefert der neue Film vom Schauspieler bereits einen Skandal bevor er überhaupt ausgestrahlt wurde.

Die Filmplakate zu "Les Infidèles" sind angeblich zu freizügig und abschätzig gegenüber Frauen. Nun wird gemunkelt, ob dieser kleine Skandal die Hoffnung auf den Oscar schmälern könnte. Ob sich die Jury tatsächlich davon beeinflussen lässt und Jean Dujardin deshalb leer ausgeht, bleibt abzuwarten. Seine grandiose Leistung in "The Artist" sollte allerdings unabhängig von seinem nächsten Projekt bewertet werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: