Von Lena Gertzen 0
Exklusives Interview für Promipool

Jay Khan: "Am besten wäre ein Dreier mit Helene Fischer und Peter Maffay"

Happy Birthday, Jay Khan! Der Sänger wird heute 32 Jahre alt und hat nicht nur deswegen allen Grund zum Feiern. Promipool traf den Sänger zum exklusiven Interview und sprach mit ihm über die Zeit bei "US 5", seine musikalischen Vorbilder und das neue Album seiner Band "Großstadt Freunde", das am 11. April erscheint.

Jay Khan

Jay Khan im Exklusiv-Interview mit Promipool

(© Telamo / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Promipool: Eine ganze Weile ist es etwas ruhiger um dich gewesen. Jetzt bist du wieder mit deiner Band "Großstadt Freunde" zurück. Auf was dürfen wir uns in Zukunft von dir freuen?

Jay Khan: Am 11. April erscheint unser Debütalbum "Wir sind hier". Da kann man sich auf eingängige, schöne, ehrliche, handgemachte, deutsche Popmusik freuen. "Großstadt Freunde" ist ein Projekt, das ich ins Leben gerufen habe. Ich bin der Frontmann der Band, schreibe die Musik zusammen mit meinem Team und produziere sie auch selbst in meinem Tonstudio.

Woher kennst du deine Bandmitglieder?

Unser Schlagzeuger Jan ist ein langjähriger Freund und war früher Drummer bei "Ich + Ich". Er ist eine richtige Schlagzeuggröße in Berlin. Ich wollte eine deutschsprachige Band gründen, die sich auch live problemlos zwei Stunden halten kann. So haben wir nach und nach unsere Bandmitglieder rekrutiert. Auch privat sind wir echte "Großstadt Freunde" und sind tatsächlich alle aus Berlin.

Du warst sowohl bei "US 5" als auch bei "Großstadt Freunde" als Sänger aktiv. Welche der beiden Bands ist jetzt mehr "Jay Khan"?

Jay Khan ist jetzt ganz klar "Großstadt Freunde" und war damals zu 100% "US 5". Ich habe "US 5" gelebt. Zu der Zeit war das das authentische und kredibelste, was ich hätte machen können. Wenn ich an die Boygroup-Zeit zurück denke oder mir alte Videos anschaue, kann ich mir stolz auf die Schulter klopfen.

Wenn du mit einem Sänger oder einer Sängerin deiner Wahl ein Feature singen dürftest, wen würdest du dafür aussuchen?

Oh, da gibt es einige! Das mag jetzt manche überraschen, aber für mich persönlich wäre Peter Maffay ganz vorne mit dabei. Er ist für mich das musikalische Sinnbild für Kreativität und Konsequenz. Wie lange sich dieser Mann am Markt erhalten hat! Ich finde außerdem auch, dass er ein faszinierender Mensch ist. Peter Maffay ist also ganz vorne dabei. Ich finde auch Unheilig sehr interessant, und ansonsten... Helene Fischer natürlich.

Ist denn schon etwas in die Richtung in Planung?

Ich würde mich tierisch freuen, wenn es ein Duett mit Helene Fischer gäbe. Es ist aber noch nichts geplant.

Kann es sein, dass du dich auf kein gewisses Genre festgefahren hast?

Nein, absolut nicht. Zum Beispiel "Modern Talking", die nach Millionen verkauften Tonträgern immer noch zerrissen werden: Fast jeder Song von denen war Nummer Eins in der Charts! Sowas muss man erst mal nachmachen. Ich habe auch das Glück, dass ich von Natur aus ein absoluter Kommerz- und Pop-Fan bin. Wenn man meine Musik zu "poppy" fand, war das für mich eher ein Zeichen, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Um nochmal auf das Feature zurückzukommen: Am besten wäre ein Dreier mit Peter Maffay und Helene Fischer. Das sind meine Favoriten.

Du singst jetzt nur noch auf Deutsch. War das eine bewusste Entscheidung?

Absolut, ich bin keine 21 Jahre mehr und meine Fans wollen nicht nur Texte über Liebe hören. Mittlerweile bin ich an einem Punkt, wo ich über gewisse Themen sprechen will und Impulse setzten will, die in Deutschland so auch nur in der eigenen Sprache rüberkommen. Ich finde es toll, dass Deutschland seine Sprache gefunden hat und dazu steht. Frühere Grenzen zwischen Volksmusik, Schlager, Rock oder Pop gibt es so gar nicht mehr. Deutschsprachige Musik ist nicht gleich Schlager. Das ist viel mehr eingängige, gut gemachte und schöne Popmusik, die generationsübergreifend die Menschen anspricht - und genau das macht auch "Großstadt Freunde".

Die Promipool-Redaktion bedankt sich für das freundliche und entspannte Interview! Wir wünschen Jay Khan alles Liebe zum Geburtstag und seiner Band "Großstadt Freunde" viel Erfolg mit dem Start des Albums "Wir sind hier", das ab 11. April überall erhältlich ist.

Für alle, die nicht genug von dem sympathischen Sänger bekommen: Schon sehr bald könnt ihr euch über einen zweiten Teil des Interviews freuen, wo Jay Khan über sein aktuelles Liebesleben, die Zeit im Dschungelcamp und seine privaten Zukunftspläne spricht!

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: