Von Milena Schäpers 0
9.Staffel ohne Marshall

Jason Segel verlässt "How I met your Mother"

Alle Fans der Serie „How I met your mother“ aufgepasst: Es wird wahrscheinlich eine neunte Staffel geben. Doch einen großen Wehrmutstropfen gibt es. Denn Jason Segel, der den treuen und liebenswerten Charakter Marshall verkörperte, wird die Serie verlassen.


Jason Segel ist als Marshall in der US-Erfolgsserie „How I met your mother“ nicht wegzudenken. Die Serie erfreut inzwischen seit acht Staffeln an großer Beliebtheit bei Serienjunkies. Und so begann auch Segel die Herzen der Zuschauer für sich zu gewinnen.

Als witziger Freund von Ted (Josh Radnor, 38) und liebenswerter treuer Ehemann von Lilly (Alyson Hannigan, 38) ist Marshall ein fester Bestandteil der TV-Clique, die in New York ihr Lebensglück suchen.

Nun soll für Jason Segel mit der achten Staffel Schluss sein. Der Grund: Die Rolle sei ihm einfach zu soft geworden.

„Ich spiele den netten Typen nun schon eine lange Zeit, deshalb steige ich jetzt auch aus "How I Met Your Mother" nach acht Staffeln aus. Ich hatte große Lust auf eine richtige Arschlochrolle; auf eine andere Tonart, einmal der Böse zu sein.“, erzählte der Schauspieler im Interview mit dem österreichischem Kurier.

Dass er auch anders kann, will der 32-Jährige, der momentan mit der Schauspielerin Michelle Williams („My week with Marilyn“) lieert ist, gleich in seinem derzeitigen Projekt unter Beweis stellen.

Zu dem Film „Fast verheiratet“, der zurzeit in den deutschen Kinos läuft, hat Segel wie schon zuvor bei „Nie wieder Sex mit der Ex“ das Drehbuch geschrieben und das beinhaltet Schimpfwörter und Nacktszenen, die so gar nicht zu dem gewohnten Marshall passen.

Auch für die nächsten Filme versprach Segel: "Ja, es wird böser und schmutziger. Vielleicht werde ich auch wieder nackt sein, schmutzig wird es jedenfalls.“ ,und fügt noch hinzu: „Schmutzig ist immer gut.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: