Von Batari-Aisyah Tamara 0
GZSZ-Star im Promipool-Interview

Janina Uhse: Das ist ihr YouTube-Channel "Janina and U"

Janina Uhse (24) hat erst kürzlich ihren eigene Youtube-Channel eröffnet und liegt damit absolut im Trend. Ihre bis jetzt veröffentlichten Videos zeigen, in welche Richtung es mit ihrem Kanal gehen soll: Ob sogenannte "Follow me arounds", Fashion-Favoriten oder Koch-Videos - Janina will in ihrem Channel alles rund um Beauty, Mode, Lifestyle und Food ansprechen.

Janina Uhse über ihren Youtube-Channel

Janina Uhse

(© Future Image / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Sie selbst ist seit Jahren großer YouTube-Fan und hat nun für sich entschieden, diese Plattform auch selbst zu nutzen, wie sie gegenüber Promipool erklärt: "Ich finde YouTube toll und möchte es für mich als Community gerne nutzen. Diese Social Media-Kanäle, die ich jetzt schon habe, das gefällt mir wahnsinnig gut. Durch YouTube kann man jedoch noch viel mehr zum Ausdruck bringen, da du mit den Leuten ja sozusagen sprechen kannst.“

Seit drei Jahren YouTube-Fan

Wer hätte es geglaubt, dass Janina Uhse selbst ein großer Fan von vielen erfolgreichen YouTubern ist und sich so manchen Beauty-Tipp von den Mädels abschaut. Und obwohl sie selbst Schauspielerin ist, gibt sie zu: "Das fasziniert mich schon seit drei Jahren und ich gucke das lieber als Fernsehen. Meine Abo-Liste ist sehr lang. Ich glaube, ich habe 50 YouTuber abonniert. Ich mag 'Funnypilgrim' total gerne, ich schaue gerne 'Ebru' von "Ebrus Beauty Lounge" an und die 'daaruum' mag ich auch sehr gerne.“

"Ich will das Marketing dahinter verstehen"

Hinter Janinas YouTube-Channel steckt jedoch keine große Produktionsfirma wie bei anderen Prominenten, die sich ebenfalls einen Kanal zugelegt haben. Denn die Wahlberlinerin legt Wert darauf, alles selbst zu drehen und zu verstehen:

"Das tolle ist, dass man sich nun auch mit der Technik befasst. Zum Beispiel wie eine Spiegelreflexkamera funktioniert oder irgendwelche Schnittprogramme. Das ist für mich auch alles Neuland. Für die ersten Videos habe ich mir Hilfe geholt, aber mein Ziel soll es sein: selbst gefilmt, selbst geschnitten, selbst Musik eingefügt. Ich möchte daran auch einfach wachsen. Ich will z.B. auch das Marketing dahinter verstehen. Das ist eine Herzensangelegenheit."


Teilen:
Geh auf die Seite von: