Von Jasmin Pospiech 1
Ab 20. September im TV

Janina Isabell Batoly: Hübscher Neuzugang bei "Verbotene Liebe"!

Die beliebte Vorabendserie "Verbotene Liebe" bekommt Zuwachs. Janina Isabell Batoly soll den Part der impulsiven Bella Jacob übernehmen. Und wird dabei für einigen Wirbel sorgen...


Bei dem Anblick wird dem Ein oder Anderen aber die Augen übergehen! Denn bald wird in der beliebten ARD-Vorabendserie "Verbotene Liebe" (immer montags-freitags um 18.OO Uhr im Ersten) eine ebenso mysteriöser wie schöner Neuzugang zu bewundern sein. Es handelt sich hierbei um Janina Isabell Batoly (30), die in die Rolle der Bella Jacob. Bella soll die Halbschwester von Oliver Sabel (Jo Weil), wie Dieser durch einen Brief von Arno Brandner (Konrad Krauss) erfährt, sein. Oliver macht sich sofort nach Tübingen auf, wo er auf den temperamentvollen Rotschopf trifft, die aber niemanden mehr hat. Deshalb folgt sie auch Oliver nach Düsseldorf, aber ihrer dunklen Vergangenheit kann sie damit nich entkommen.

Bekannt ist Janina u.a. durch Gastrollen in "Verliebt in Berlin" oder "Rosa Roth". Nebenbei arbeitete sie auch erfolgreich als Synchronsprecherin für Filme wie "Step Up 3D" oder der Comedy-Serie "Little Britain". Da sie neben ihrer Schauspielausbildung auch noch klassischen und modernen Gesang studiert hat, tritt sie auch öfters auf und vermischt dabei gekonnt Chanson mit Kabarett. Jetzt ist sie eben bei "Verbotene Liebe" angelangt und das wird wohl auch nicht ihre letzte Station bleiben...

Janina jedenfalls freut sich schon auf die Zusammenarbeit und ganz besonders gefällt ihr ihr Charakter: „Ich finde es schön, die Rolle der Bella spielen zu dürfen. Ich mag ihre bodenständige Art. Sie ist eine starke Frau, die voll im Leben steht und sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt."

Wir mögen das auch und daher sind wir schon gespannt, wie das dann aussehen wird!


Teilen:
Geh auf die Seite von: