Von Victoria Heider 0
Janet Jackson

Janet Jackson: Sie hat "Ja" gesagt

Eigentlich hatten wir gedacht, dass Janet Jackson erst dieses Jahr heiraten wird und zwar mit allem was dazu gehört. Von einer protzigen Feier für mehrere Millionen Dollar war die Rede. Doch wie Janet jetzt selbst verrät, haben sie und ihr Liebster alles ganz anders gemacht.


Janet Jackson ist der Lebende Beweis dafür, dass man als Promi auch ohne ein Brimborium à la Kim Kardashian heiraten kann. Schon letztes Jahr haben sie und ihr Mann Wissam al Mana sich das "Ja-Wort" gegeben. Und das heimlich, still und leise. Auch war es nicht, das erwartete 20 Millionen Dollar Fest.

Erst jetzt hat das Paar mit den Vermutungen um ihre Vermählung aufgeräumt und sich selbst in den Medien geäußert. Bei promiflash.de ist zu lesen:"Die Gerüchte um eine extravagante Hochzeit entsprechen einfach nicht der Wahrheit. Letztes Jahr haben wir in einer ruhigen, privaten und wunderschönen Zeremonie geheiratet."

Viel wichtiger als eine pompöse Feier, waren Janet und Wissam ihre Benefitzprojekte. Statt Schmuck und Luxus haben sich die beiden ganz besondere Hochzeitspräsente gemacht. "Unsere Geschenke füreinander waren Spenden für unsere bevorzugten Wohltätigkeitsvereine für Kinder."

Weitere Details will das Paar aber nicht verraten und bittet darum, dass ihnen ihre Privatssphäre gelassen wird.

Wir wünschen den fast-noch Frischvermählten alles Gute und freuen uns, dass sie so bescheiden geblieben sind.

Für weitere Prominachrichten, könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: